Kulturstrolche beim „Literarischen Duett“

„Das literarische Duett - Die Büchershow für Kinder“ gastierte kürzlich in der Stadtbücherei Ahlen. Die Kulturstrolche der vierten Klassen der Paul-Gerhardt-Schule waren als Zuschauer, Zuhörer, Mitdenker, Querdenker und Phantasten bei dieser Veranstaltung gefragt, um nachher ihren Literatur-Sticker für den Kulturstrolche-Pass zu bekommen.

Und das fiel ihnen auch gar nicht schwer.

Ute Liekenbrock und Alexandra Loebe von dem Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW hatten mit einer „Quiz- und Spieleshow“ das richtige Format gewählt, um die Schüler zu begeistern. Heiße Buchtipps wurden dabei auf ansprechende und unterhaltsame Weise ganz nebenbei präsentiert.
Vorgestellt wurden u.a. „Die Brüllbande“, „Ein Hund für Jakob“ oder „Charly und die Schokoladenfabrik“, die allesamt richtiges Lesevergnügen und dementsprechend gute Unterhaltung bereiten.

Das Ahlener Kulturstrolche-Programm wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt sowie von der Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost.

Alexandra Loebe vom Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW mit den Kulturstrolchen Philipp und Daria von der Paul-Gerhardt-Schule.