Mit dem Schnupperausweis online lesen – Stadtbücherei Ahlen erstellt Zugang

Die Stadtbücherei hat zwar wie alle öffentlichen Einrichtungen zurzeit geschlossen, doch das Coronavirus ist keine Ausrede, mit dem Lesen aufzuhören. Im Gegenteil: „Gerade jetzt finden viele Gelegenheit, mal mit den Büchern anzufangen, für die sonst nie Zeit und Muße war“, sagt Fachbereichsleiter Christoph Wessels.

Mit dem kostenlosen Schnupperausweis der Stadtbücherei Ahlen lassen sich die Online-Angebote nach Belieben testen. Damit hat jeder die Chance, sich auch von Zuhause aus mit tollen Schmökern einzudecken.

Der Ausweis ist sechs Wochen gültig und bleibt während dieser Dauer gebührenfrei. Zugang besteht zu Online-Angeboten wie „Onleihe(bibload)“, „Digibib“ und das Munzinger-Archiv. Nach Ablauf der Schnupperzeit kann er zu den üblichen Konditionen der Stadtbücherei verlängert werden.
                                 
Um ein Benutzerkonto zu erstellen, benötigt die Stadtbücherei die Angabe von:  
-> Name, Vorname
-> Geburtsdatum
-> Straße, Hausnummer
-> PLZ, Wohnort
->Telefonnummer
-> E-Mail-Adresse
Zudem muss die Erklärung abgegeben werden: „Ich (Vorname Name) bin damit einverstanden, dass die Stadtbücherei Ahlen meine personenbezogenen Daten nutzt um mir einen Benutzerausweis zu erstellen.“

E-Mail mit den Anmeldedaten an stadtbuecherei@stadt.ahlen.de
Für weitere Auskünfte steht die Stadtbücherei unter T. 02382 59292 zur Verfügung.

Foto: Man muss nicht in die Stadtbücherei gehen, um gute Bücher zu finden.

Man muss nicht in die Stadtbücherei gehen, um gute Bücher zu finden.


Foto: Die Online-Ausleihe ist in diesen Tagen besonders beliebt.

Die Online-Ausleihe ist in diesen Tagen besonders beliebt.