Online Vorlesestunde mit Muddelkuddel

In der kommenden Woche gibt es auf Facebook zwei weitere Vorlesegeschichten. Am Dienstag, 28. September, liest Christin Buschhoff das Buch “Muddelkuddel räumt auf“ vor.

Jeden Abend, wenn Lina ins Bett ging, herrschte in ihrem Zimmer ein unbeschreibliches Durcheinander. Doch am Morgen, da war alles wieder an seinem Platz. Warum das so war, wusste Lina nicht. Sie konnte ja nicht ahnen, dass der kleine Muddelkuddel jede Nacht, wenn sie schlief, in ihr Zimmer kam und räumte und putzte bis fast zum Morgengrauen.
Doch irgendwann hatte der kleine Muddelkuddel keine Lust mehr, Linas Zimmer sauber zu machen

Am Donnerstag, 30. September, folgt die Geschichte „Muddelkuddel trennt Müll“. Gelesen wird diese von Doris Andres.
Muddelkuddel, Stauberich und Stinkelulle – so heißen die drei kleinen Monster, die bei Lina im Zimmer leben. Eines Nachts schleichen die vier Freunde heimlich in die Küche und naschen Süßigkeiten. Doch dann taucht ein Problem auf: Wohin jetzt bloß mit den ganzen Verpackungen?
Beide Geschichten wurden von Steffi Freitag geschrieben.

Interessierte können diese um 16:30 Uhr in der Gruppe „Vorlesestunde Stadtbücherei Ahlen“ unter folgendem Link ansehen: https://www.facebook.com/groups/153576169270300/

 

Foto: Buchcover "Muddelkuddel räumt auf"

Foto: Buchcover "Muddelkuddel trennt Müll"