„Sommer zum Vorlesen“ war ein voller Erfolg

Die Ferien-Aktionsreihe „Sommer zum Vorlesen“ der Stadtbücherei Ahlen für Kinder ab vier Jahren begann als ein Versuch und endete als voller Erfolg. Die Stadtbücherei erlebte einen wahren Ansturm bei den sieben Vorlese- und Bastelterminen. Insgesamt nahmen 223 Kinder und 121 begleitende Erwachsene daran teil.

 

Ewa Salamon präsentiert stolz die kreativen Ergebnisse aus der Aktionsreihe „Sommer zum Vorlesen“

Wiebke Wewer, Mitarbeiterin der Stadtbücherei, half die über 100 Bilder aufzuhängen

30 Meter Wäscheleine mit über 100 Bildern sind in der Stadtbücherei zu bewundern

Nach dem Vorlesen wurde immer viel gemalt und gebastelt

Die Schminkaktion am letzten Termin war ein großer Erfolg

Ganz schön niedlich die kleine Wildkatze

Auch dies beiden „Wilden“ fielen den Schminkmeistern in die Hände

„Mit diesem tollen Ergebnis haben wir gar nicht gerechnet“, sagte Ewa Salamon, Leiterin der Stadtbücherei, „aber umso mehr haben wir uns gefreut, dass so viele kleine Zuhörer den Weg zu uns gefunden haben. Außerdem haben wir mit dieser Aktion viele neue Familien erreicht, die uns als Partner für die Leseförderung ihrer Kinder entdeckt haben.“ 

Nach den jeweiligen Vorlesestunden unterstützte das Team der Stadtbücherei die Kinder noch bei den kreativen Mal- und Bastelaktionen, deren Ergebnisse, rund 100 Werke auf über 30 Meter Wäscheleine, noch eine ganze Weile in der Kinderabteilung der Stadtbücherei zu bewundern sind. Bei der letzten Vorlesestunde wurden die Kinder im Anschluss bunt geschminkt und so verließen eine ganze Schar an wilden Tieren und anderen Fabelwesen glücklich die Stadtbücherei.