Buchtitel, die junge Nutzer der Stadtbücherei ausgesucht haben, stehen jetzt in einem eigenen Regal zur Ausleihe bereit. Im Rahmen des Sommerleseclubs bot die Stadtbücherei mit der „Kaufrausch“-Aktion an, neue Bücher in der Mayerschen Buchhandlung zu erwerben. Auch für die Buchhandlung am Marienplatz hatte die Shopping-Tour in der Ferienzeit einen höchst praktischen Nutzen.

Weiterlesen

Vorlesen ist eine sehr einfache und gleichzeitig wirkungsvolle Methode, Kindern den Spaß am Lesen zu vermitteln. Vorlesen bedeutet Zuwendung und Aufmerksamkeit, es fördert die Sprachentwicklung und hat einen hohen Stellenwert für das Lesen lernen.

Weiterlesen

Der Herbst ist traditionell Krimi-Zeit in Ahlen. Gut besuchte Lesungen im Rahmen der Reihe „Mord am Hellweg“ beweisen: Die Ahlener lieben die aufregende Jagd nach üblen Halunken und lichtscheuen Gestalten. Handverlesene Lokalitäten werden zum Schauplatz hoch brisanter Kriminalfälle, so wie jetzt die Stadtbücherei Ahlen.

Weiterlesen

In der Stadtbücherei Ahlen lernen derzeit aufstrebende Nachwuchsschriftsteller im Alter von 10 bis 15 Jahren in der kostenfreien Schreibwerkstatt „SchreibLand NRW.“ Unter Leitung der Schriftstellerin Marion Gay lernen die Talente bis Dezember, wie sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Ideen zu Papier bringen. „Bilder, Texte und Schreibspiele führen uns zu eigenen Geschichten“, erklärt Marion Gay das Geheimnis des kreativen Schreibens.

Weiterlesen

Die Stadtbücherei hat am vergangenen Freitag zum Heimatabend mit Thorsten Trelenberg und Matthias Engels eingeladen. Die Lyriker gingen der Frage nach: „Heimat - was ist das in unserer modernen Welt?“

Weiterlesen

Zu einem Workshop mit der Manga-Zeichnerin Alexandra Völker aus Hamm lädt die Stadtbücherei Ahlen am Samstag, 10. November, zwischen 9.00 und 13.30 Uhr ein.

Weiterlesen

Großen Appetit auf Bücher hatten auch in diesem Sommer Kinder und Jugendliche, die am Sommerleseclub der Stadtbücherei teilgenommen haben. „Förmlich verschlungen“, so Kulturfachbereichsleiter Christoph Wessels, haben die Bücherwürmer den Bestand der Bücherei.

Weiterlesen

Der Kaufrausch von Kindern und Jugendlichen aus dem „SommerLeseClub“ ist bei der Mayerschen Buchhandlung auf so große Resonanz gestoßen, dass sie sich spontan mit 150 Euro an der Ferienaktion der Stadtbücherei beteiligt. „Das ist eine tolle Sache“, freut sich Büchereileiterin Ewa Salamon über die nachträgliche Unterstützung. „Damit kann ich einen Teil der Wünsche unserer Buch-Checker bezahlen.“

Weiterlesen

Ehrenamtliche Arbeit hat in Ahlen eine lange Tradition. In diesem Jahr feierten zum Beispiel die Vorlese- und Sprachpatinnen und -paten ihr 10-jähriges Bestehen! Trotz des hier schon weit entwickelten sozialen Engagements ist der Bedarf an kompetenten Ehrenamtlichen noch lange nicht vollständig gedeckt. Das ergab erst kürzlich eine Umfrage an Kindergärten und Grundschulen.

Weiterlesen