Sprache fördern, Theater spielen und Natur erleben: Damit wirbt auch in diesem Jahr das Sprachcamp von Innosozial. Das Angebot für Ahlener Grundschulkinder läuft noch bis zum 23. August.

Weiterlesen

Die Stelle der Integrationsbeauftragten der Stadt Ahlen ist seit Anfang August neu besetzt. Christiane Heuser ist neue Stelleninhaberin als Elternzeit-Vertreterin der bisherigen Stelleninhaberin Olga Holin-Burmann.

Weiterlesen

Zu einer Reise in ein Land, das als die Wiege der Zivilisation gilt, und das mit Weltwundern wie den Pyramiden von Gizeh sowie Namen wie Tut-ench-Amun, Ramses und Nofretete verbunden ist, lädt das Internationale Frauenfrühstück (IFF) am kommenden Samstag, 17. August, interessierte Frauen aus Ahlen und Umgebung ein.

Weiterlesen

Fünfzehn lokale Projekte fördert die Ahlener Partnerschaft für Demokratie im zweiten Halbjahr 2019. Das teilt Lisa Kalendruschat von der Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft mit. Beworben hatten sich die Träger von 19 Vorschlägen. „So viele Förderungen hatten wir noch nie“, erklärt die Koordinatorin begeistert. Das zunehmende Interesse wertet sie auch „als Zeichen der Anerkennung für die Arbeit, die wir in der Partnerschaft leisten.“

Weiterlesen

Den schnellen Schluck Wasser für zwischendurch bekommt man seit diesem Sommer auf dem Marktplatz. Und das ganz kostenlos! Die Stadtwerke haben einen Trinkwasserspender auf den umgebauten Platz gesetzt. Einfach den Knopf auf der Rückseite drücken, schon läuft das kühle Nass im hohen Bogen.

Weiterlesen

Auf Einladung des Kreissportbundes Warendorf, der Stadt Ahlen und dem Stadtsportverband Ahlen haben sich jetzt Sportvereine zu einem Netzwerk- und Planungstreffen getroffen. Gemeinsam wurde intensiv diskutiert, wie Bewegung und Gesundheit im Verein noch interessanter für die Menschen in der Wersestadt werden kann. Mit 16 Teilnehmenden aus neun Ahlener Vereinen stieß die Veranstaltung auf großes Interesse.

Weiterlesen

Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, brauchen eine Wohnung ohne Hindernisse, um sich dort uneingeschränkt bewegen zu können. Besonders betrifft dies Menschen, die auch mit Rollator oder Rollstuhl so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben möchten. Wohnungen sind für Mobilitätseingeschränkte jedoch nicht immer leicht zugänglich, oft verwinkelt, Türen und Duschen sind häufig mit Schwellen versehen.

Weiterlesen

Diese Veranstaltung der Familienbildungsstätte (FBS) in Kooperation mit dem Demenz-Servicezentrum Münsterland findet am Freitag, 11. Oktober, von 14.00 bis 18.00 Uhr in der FBS statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine baldige Anmeldung.

Weiterlesen

Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute Dr. Hendrik Schulte (NRW-Staatssekretär im Verkehrsministerium), Landrat Dr. Olaf Gericke, Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Carsten Rehers (stellv. ZVM-Verbandsvorsteher), die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, Peter Beidenhauser (Bezirksregierung Münster) und Jörg Seelmeyer (DB-Bahnhofsmanager für den Raum Dortmund) den Startschuss für die Modernisierung des Ahlener Bahnhofs gegeben.

Weiterlesen

Die Deutsche Bahn (DB) hat während der Umbaumaßnahmen einen Vor-Ort-Service eingerichtet. Mitarbeiter der Sanitrans GmbH helfen mobilitätseingeschränkten Reisenden von und zu den Zügen. Bei Nutzung von DB-Zügen muss eine Anmeldung der Reise bei der Mobilitätsservice-Zentrale der DB erfolgen.

Weiterlesen