Eine bewundernswerte Frau wird am Samstag, 19. Oktober, beim Internationalen Frauenfrühstück die Herzen der Frauen berühren. Aber nicht nur sie, sondern auch ihr Hund Buddy. Buddy und sein Frauchen Emmy Karnot verbindet eine Liebesgeschichte, die auch eine Leidensgeschichte war, aber die letztlich doch einen glücklichen Ausgang fand.

Weiterlesen

Die Deutsche Bahn (DB) hat während der Umbaumaßnahmen einen Vor-Ort-Service eingerichtet. Mitarbeiter der Sanitrans GmbH helfen mobilitätseingeschränkten Reisenden von und zu den Zügen. Bei Nutzung von DB-Zügen muss eine Anmeldung der Reise bei der Mobilitätsservice-Zentrale der DB erfolgen.

Weiterlesen

Frisch auf dem Markt ist die aktuelle städtische Broschüre mit dem abwechslungsreichen Angebot an Seniorenreisen. Verschiedene Tagesreisen laden dazu ein, den Horizont zu weiten und neue Eindrücke zu sammeln. Das Reiseprogramm ist ab sofort erhältlich.

Weiterlesen

„Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“, zitiert Ulla Woltering den wohl bekanntesten Aphorismus aus der Feder von Arthur Schopenhauer. Die Fachbereichsleiterin der Stadt Ahlen für Jugend, Soziales und Integration folgt dem großen deutschen Philosophen, der an den Beginn seiner akademischen Laufbahn ein Medizinstudium stellte.

Weiterlesen

Seit zehn Jahren gibt es in den letzten zwei Wochen der Sommerferien für Ahlener Grundschulkinder mit Migrationshintergrund das Sprachcamp. 50 Kinder aus unterschiedlichen Nationen nehmen in diesem Jahr täglich vom 13. bis 24. August teil und haben so die Chance, auf spielerische Weise ihren deutschen Wortschatz zu verbessern.

Weiterlesen

Gute Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland haben 45 Männer und Frauen, die jetzt an der Volkshochschule Ahlen ihre Integrationskurse erfolgreich abgeschlossen haben. Stellvertretender Bürgermeister Karl-Heinz Meiwes überreichte im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Teilnehmern aus 16 Nationen ihre Zertifikate.

Weiterlesen

Als nachahmenswert und wegweisend beurteilt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe den „Ahlener Demenzwegweiser“. Das hilfreiche Kompendium für Angehörige und Pflegende entstand im Rahmen des Projekts „Zukunftswerkstatt Demenz“, das jetzt nach drei Jahren zu Ende gegangen ist. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages überreichte Projektleiterin Lena Leberl aus der Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ ein Exemplar an den Bundesminister in Berlin.

Weiterlesen

Bereits zum siebten Mal schreibt die Stadt Ahlen den Integrationspreis aus. Seit letztem Jahr wird mit dem Preis immer ein bestimmter Lebensbereich in den Fokus genommen. Was würde da in diesem Jahr näher liegen als das Motto „Demokratie leben!“.

Weiterlesen