Der Vorreiter für barrierefreie Bushaltestellen im Kreis Warendorf war vor mehr als zehn Jahren die Stadt Ahlen. „Das ging auf unsere Initiative zurück“, sagt Friedel Paßmann, Vorsitzender des Beirates für behinderte Menschen, nicht ohne Stolz.

Weiterlesen

Für Feinschmecker ist das nächste Ausflugsziels aus dem Senioren-Reiseprogramm der Stadt Ahlen genau richtig: Am 4. Juli geht es zur Hafenkäserei Söbbeke nach Münster. Dort erleben die Besucherinnen und Besucher, wie die Löcher in den Käse kommen und warum einige Käsesorten so streng riechen und wieder andere so mild sind.

Weiterlesen

Wissenschaftlich ist das Prinzip „Wer rastet, der rostet“ längst bewiesen: Menschen, die sich nicht genügend bewegen, werden krank. „Bewegungsmangel ist einer der vier lebensstilbedingten Hauptrisikofaktoren für nicht übertragbare Krankheiten“, weiß Cristina Loi aus der Leitstelle „Älter werden in Ahlen“.

Weiterlesen

Zu einer Fortbildung trafen sich jetzt Pflegeberaterinnen und Pflegeberater aus ganz NRW im Ahlener Rathaus. Diese vom „Kompetenz-Netz Angehörigenunterstützung und Pflegeberatung“ (KoNAP NRW) in Trägerschaft des Vereins „Alter und Soziales“ organisierte Veranstaltung befasste sich mit dem Thema Pflegezeit und Familienpflegezeit.

Weiterlesen

„Es hat mir richtig Mut gemacht, was man im Alter noch alles schaffen kann“, zitiert Cristina Loi aus der Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ eine Teilnehmerin der Fahrt zum Deutschen Seniorentag nach Dortmund. Drei Tage lang fand mit Ahlener Beteiligung der 12. Seniorentag unter dem Motto „Brücken bauen“ in der Westfalenhalle statt.

Weiterlesen

Für das zweite Halbjahr 2019 ist der Umbau des Ahlener Bahnhofs terminiert. Dieser soll dann auch an den Bahnsteigen barrierefrei werden.

Weiterlesen

Im Rahmen des „Senioren-Aktiv-Programms“ der Stadt Ahlen führt am Mittwoch, 20. Juni, eine Fahrt zur Waldbühne Heessen. Auf dem Programm steht der Klassiker „Cabaret“, der die Zuschauer und Zuschauerinnen in die heiße Atmosphäre des Berliner Nachtlebens um 1930 entführt und dabei mit vielen weltbekannten Hits aufwartet.

Weiterlesen

Menschen möchten zusammen singen, die Natur schützen oder ältere Nachbarn im Haushalt und Garten unterstützen – es gibt viele Gründe, sich ehrenamtlich zu engagieren oder einem Verein beizutreten. Denn gemeinsam ist man in der Regel nicht nur erfolgreicher, es macht auch mehr Freude.

Weiterlesen

Gute Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland haben 45 Männer und Frauen, die jetzt an der Volkshochschule Ahlen ihre Integrationskurse erfolgreich abgeschlossen haben. Stellvertretender Bürgermeister Karl-Heinz Meiwes überreichte im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Teilnehmern aus 16 Nationen ihre Zertifikate.

Weiterlesen

Als nachahmenswert und wegweisend beurteilt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe den „Ahlener Demenzwegweiser“. Das hilfreiche Kompendium für Angehörige und Pflegende entstand im Rahmen des Projekts „Zukunftswerkstatt Demenz“, das jetzt nach drei Jahren zu Ende gegangen ist. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages überreichte Projektleiterin Lena Leberl aus der Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ ein Exemplar an den Bundesminister in Berlin.

Weiterlesen