Im Rahmen des 30. Stadtteilstammtisches stellt der Ahlener Autor Hermann Wenning am Sonntag, 17. Februar, um 15.00 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte Ahlen, Klosterstraße 39, seine beiden Bücher „Versoffene Jugend und „Lauf zurück ins Leben" vor.

Weiterlesen

Heinrich Selbach wurde nur 16 Jahre alt. Zeitlebens wohnte er in Heimen, bevor er 1941 von den Nazis ermordet wurde. An sein Schicksal erinnert jetzt ein Stolperstein, der vor dem Wohnheim St. Vinzenz am Stadtpark an der Kampstraße verlegt worden ist.

Weiterlesen

Fast 3000 Unterschriften für den unveränderten Erhalt der ambulanten Notfallpraxis in Ahlen hat der Ärzteverein an Bürgermeister Dr. Alexander Berger mit der Bitte überreicht, diese an die Kassenärztliche Vereinigung (KV) weiterzuleiten.

Weiterlesen

Hoher Beliebtheit hat sich im vergangenen Jahr das Seniorenfrühstück im Ahlener Osten erfreut. Daher wird das Angebot auch im Jahr 2019 fortgesetzt.

Weiterlesen

„125 Mark sind die Ausgaben für ein gesundes deutsches Schulkind. Um wie viel Prozent teurer kommt dem deutschen Volk ein Geisteskranker oder Krüppel?" – So lautete eine Schulbuch-Rechenaufgabe in der Zeit des Nationalsozialismus.

Weiterlesen

Erstmalig an einem Sonntag, 17. Februar, findet der Stadtteilstammtisch Ahlen-Nord in der Katholischen Familienbildungsstätte Ahlen, Klosterstraße 39, statt. Um 15.00 Uhr liest Hermann Wenning aus seinen beiden Büchern „Versoffene Jugend“ und „Lauf zurück ins Leben".

Weiterlesen

Anstatt ihre Siegprämie bei einer zünftigen Mannschaftsfahrt auf den Kopf zu hauen, haben die Erstplatzierten des „8. Aram Masters“ 300 Euro an die Pony-Station am Oestricher Weg gespendet. Eine Stadtauswahl eroberte den Siegerpokal bei dem Hallen-Fußballturnier, das immer Anfang Januar vom ASG Aramäer Ahlen ausgerichtet wird.

Weiterlesen

Das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik erhielt Waltraud Nolte aus den Händen von Landrat Dr. Olaf Gericke. In einer Feierstunde im Kreishaus am Donnerstag mit zahlreichen Gästen – darunter auch Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Familienangehörige, Freunde und Wegbegleiter – wurden die umfangreichen Verdienste der Ahlenerin gewürdigt. Sie ist zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern durch ihre Arbeit fürs DRK bekannt.

Weiterlesen

Neu aufgestellt hat sich in den letzten Wochen die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Ahlen. „Sollen sich viele Menschen und Institutionen für die Idee des fairen Handels öffnen, dann müssen wir auch unsere Strukturen für weitere gesellschaftliche Gruppen aufbrechen“, sagt Sprecher Burkhard Engelke. Den Titel „Fairtrade-Stadt“ bekam Ahlen im Januar letzten Jahres im Rahmen des städtischen Neujahrsempfangs feierlich verliehen.

Weiterlesen

Karten für die traditionelle Karnevalsfeier im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms gibt es ab Montag, 28. Januar, im Bürgerservice des Rathauses und in der Kartenvorverkaufsstelle der Stadthalle zu kaufen.

Weiterlesen