Kick Bo-Training live im Wohnzimmer

Bereits seit einigen Jahren findet dreimal in der Woche der Kick Bo Kurs der VHS in den Trainingsräumen des „Freiraum“ in Ahlen statt. "Kick Bo" ist eine Verbindung von Elementen aus dem Kampfsport („Schläge und Kicks“) und einfachen, aber schweißtreibenden Bewegungen aus dem Aerobic zu motivierender Musik.

Diese Sportart ist optimal für alle, die sich mit Spaß mal so richtig austoben wollen und dabei ihre Kondition verbessern, Fett abbauen und die Muskulatur kräftigen möchten.

Trainer Mahmut Comcuoglu (Mao) und Co-Trainerin Özlem Comcuoglu Dumlu treiben die Teilnehmer des Kurses zu enormen Leistungen an, wenn sie dreimal wöchentlich gemeinsam im Trainingsraum a der Friedensstraße trainieren. Dies ist seit dem 16. März nicht mehr möglich. Doch das ist kein Grund, nicht weiterhin am Kurs teilzunehmen – seit Montag ist dies auch in den eigenen vier Wänden möglich. Pünktlich um 20 Uhr startete die Live-Übertragung des Trainings über eine geschlossene facebook-Gruppe nur für Kursteilnehmer – und diese trainierten zu Hause fleißig mit. „Ihr fehlt mir hier, aber wir geben unser Bestes“, ruft Mao in sein Handy, dass im Trainingsraum aufgebaut ist. Die Kursteilnehmer antworten mit Smileys, vielen Herzen und posten zurück: „Wir sind doch hier (-:“ 45 Minuten sind die Trainer mit voller Motivation im Einsatz, zu treibenden Rhythmen aus den Lautsprechern trainieren sie für und mit den Teilnehmern.

Nach dem ersten Training sind sich alle einig, dass der Kurs für die nächste Zeit online und live fortgesetzt werden soll. „Natürlich ist es viel schöner, wenn sich die ganze Gruppe zum gemeinsamen Training trifft. Die Motivation ist viel größer, man treibt sich gegenseitig an und tauscht sich vor und nach dem Training aus – aber besser als nichts ist es allemal“, zieht Mao ein erstes Resümee.

Nachdem der erste Testlauf so gut gelungen ist, findet das Kick-Bo Training nun bis auf weiteres zweimal in der Woche (montags und donnerstags) jeweils um 20 Uhr live per Online-Übertragung statt. Wer Interesse hat, die Gelegenheit für ein Probetraining im eigenen Wohnzimmer zu nutzen, kann sich bei der VHS melden und direkt eine kostenlose Kick-Bo-Probewoche in der geschlossenen facebook-Gruppe buchen: 02382 59-436 oder vhs@stadt.ahlen.de

Foto: Kick Bo mit Mao Comcuoglu

Kick Bo mit Mao Comcuoglu


Foto: Auch in diesen Zeiten muss auf Kick Bo nicht verzichtet werden.

Auch in diesen Zeiten muss auf Kick Bo nicht verzichtet werden.