SPOSPITO im Milchzahn

Vom 20. Mai bis zum 7. Juni fand bei uns im Kindergarten das Projekt SPOPITO statt. Dies bedeutet, dass jedes Kind täglich zum Thema Sport, Spiel und Toben etwas machen konnte. Drei Erzieher waren für dieses Projekt verantwortlich und boten jeden Tag eine Sportaktion an.

Diese fanden entweder in der Turnhalle, auf dem Außengelände oder dem Garagenhof statt. Die Kinder wurden gemischt aus allen Gruppen gewählt, so dass sich immer 15 Kinder gleichzeitig an der Sportstation ausprobieren konnten.

Es gab Stationen zum Thema: hüpfen, balancieren, Trampolin, Wasserspiele, Bobbycarwettrennen, klettern oder allgemeine Wettspiele. So hatten die Kinder die Gelegenheit sich täglich bewusst  zu bewegen, Spaß zu haben und zu toben.

Zum Abschluss des Projektes gingen alle Kinder des Kindergartens gemeinsam in den Berliner Park um sich dort nochmal richtig auszutoben. Darauf folgte die Siegerehrung, denn alle Kinder hatten erfolgreich am Projekt teilgenommen und erhielten somit eine Urkunde und eine Medaille!