Städtereise, Gartenbesuch, Projektvisite und Weihnachtsmarkt - Senioren sind unterwegs

Frisch auf dem Markt ist die aktuelle städtische Broschüre mit dem abwechslungsreichen Angebot an Seniorenreisen. Verschiedene Tagesreisen laden dazu ein, den Horizont zu weiten und neue Eindrücke zu sammeln. Das Reiseprogramm ist ab sofort erhältlich.

Den Auftakt des Reiseprogramms macht am Dienstag, 26. März, ein Besuch im sogenannten „Bielefelder Modell“. Das bundesweit beachtete Mehrgenerationen-Wohnprojekt wurde bereits in den 1990er Jahren gegründet und stellt bis heute ein richtungsweisendes Konzept dar. Neben einer hausinternen Führung kommt die Geselligkeit natürlich nicht zu kurz. So sind ein gemeinsames Mittagessen im Café-Restaurant im Bürgerpark sowie ein anschließender Altstadtbummel geplant.

Am Donnerstag, 16. Mai, wird das geschichtsträchtige Hameln im Rahmen einer Stadtführung mit anschließender Schiffsrundfahrt auf der Weser erkundet. Das Musical „Dracoola-Showbiss“ steht am Mittwoch, 26. Juni, in der Herdringer Freilichtbühne auf dem Programm. Gartenfreunde und alle, die sich für Gartenbau interessieren, kommen am  Dienstag, 10. September, auf ihre Kosten. Dann geht es zu Herrenhäuser Gärten nach Hannover, die als die als die besten historischen Gärten in  Europa ausgezeichnet worden sind.

Den Jahresabschluss bildet am Donnerstag, 28. November, ein Besuch des Kölner Weihnachtsmarktes verbunden mit einer Führung durch den Westdeutschen Rundfunk (WDR).

Die Seniorenreisebroschüre ist erhältlich im Bürgerservice des Rathauses sowie hier als Download verfügbar.

Weitere Auskünfte erteilt Anne Althaus in der Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ unter T. 02382 59743 (althausa@stadt.ahlen.de).

www.senioren-ahlen.de

Foto: Zu den Herrenhäuser Gärten reisen die Ahlener Senioren im September (Foto: Stadt Hannover)

Zu den Herrenhäuser Gärten reisen die Ahlener Senioren im September (Foto: Stadt Hannover)


Foto: Titelseite des aktuellen Programms

Titelseite des aktuellen Programms