2015

„Alte Apotheke“ am Markt
- neuangelegte, großzügig breite Rampe mit einer sich automatisch öffnenden Eingangstür

Parkbad
- barrierefreie Behinderten-WC/Dusche, Hublifter, Markierungen der Glastüren sowie „Gute Zusammenarbeit mit dem Beirat bei der Planung des Bades“

Stadtgemeinde St. Bartholomäus
- barrierefreier Neu- bzw. Umbau des Alten Pfarrhauses St. Marien (Pfarrbüro), Behindertenparkplätze, automatische Türöffnung, Aufzug, Behinderten-WC mit Wickeltisch, normgerechte Türbreiten; Umbau der Bücherei „Leseoase“, barrierefreier Eingang über eine Rampe; automatische Innen- und Aussentüröffnung für den Seiteneingang der St. Batholomäus-Kirche

2013

Bäckerei Zimmermeier
-    Rampe und Behinderten-WC
    
„Gezeitenland“
-    barrierefreie Wohnanlage mit Eigentumswohnungen und Anbindung an Pflegeangebote (Beispielhaft für andere Neubauprojekte in Ahlen)

2010

Kernsanierung der Villa Karlstraße 4  in eine allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis
- Erdgeschoss durch einen außerhalb des Gebäudes angebauten Rollstuhllift zugänglich gemacht
- Breite Türen
- barrierefreies WC
- Behinderten-Parkplätze

Telekom Shop Filiale, Weststraße
- Bei alter Bausubstanz wurden zwei Eingangsstufen durch eine Rampe ersetzt

Stadion ROT-WEISS Ahlen
- Aufzug zur Haupttribüne mit 22 Rollstuhlplätzen
- Behindertenparkplätze und WC

TAXI-Peine
- lobende Anerkennung für die Anschaffung von 3 Rollstuhl-Taxis

2008

Orthopädie-Schuhtechnik Schnittker
- Beim Um- bzw. Ausbau wurden zwei Eingangsstufen beseitigt
- ebenerdiger Eingang und Niveau-Ausgleich durch Rampe innerhalb des Geschäfts

Evangelische.Kirchengemeinde-Pauluszentrum, Raiffeisenstraße 3
- außenliegender Treppenlift zum Gemeindesaal

Zeche Westfalen, Umbau der ehemaligen Lohnhalle
- Aufzug im Gebäude
- Druckschalter für automatische Türöffnung auf den Etagen der Ausstellungen und Konferenzräume
- Toilettenanlage mit vorbildlicher / großzügiger Raumaufteilung und Erreichbarkeit der Bedienungselemente

2006

SPORT-Arnemann
- Eingang über Rampe
- beim großzügigen Innenumbau wurde ein Fahrstuhl eingebaut

CinemAhlen
- optimale Stellplätze für Rollstuhlfahrer
- sehr gut erreichbare Sitzplätze für Gehbehinderte (auf oberer Ebene) - Induktionsschleife für Hörgeschädigte (sensorische Barrierefreiheit)
- Behindertentoilette durch Fahrstuhl erreichbar (gut kenntlich gemacht)

Art Hotel
- elektrische Türöffnung
- behindertengerechte Hotelzimmer
- Behindertentoilette auf der Ebene des Restaurationsbetriebes
- weitere Versammlungsräume sind über den Außenbereich ebenerdig erreichbar