Das Corona-Bürger-Telefon ist am Osterwochenende beginnend am Karfeitag bis einschl. Ostermontag täglich von 10.00 bis 14.00 Uhr besetzt.

Weiterlesen

Der Kreis Warendorf meldet erneut weniger akut am Coronavirus erkrankte Personen. Bis Donnerstagnachmittag (9. April) kamen fünf Neuinfektionen hinzu, zehn Personen wurden wieder gesund gemeldet. Insgesamt sind 367 Infektionsfälle mit dem Coronavirus im Kreis registriert worden, 251 Personen davon sind inzwischen wieder genesen. Akut erkrankt sind derzeit noch 116 Menschen.

Weiterlesen

Temperatur messen, Besucher managen und dazu noch eine kurze Erstbefragung der angekommen Patienten – die engagierten Medizinstudenten zeigen in der Coronakrise vollen Einsatz im St. Franziskus-Hospital Ahlen.

Weiterlesen

Viele Haushalte im Kreis Warendorf müssen infolge der Corona-Pandemie finanzielle Einbußen verkraften. Bundestag und Bundesrat haben deshalb ein Gesetz beschlossen, das von der Corona-Krise betroffene Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützt.

Weiterlesen

Menschen, die in Pflegeheimen wohnen, trifft die Coronakrise besonders extrem. Sie gehören zur Risikogruppe, leben in großer Anzahl auf vergleichsweise engem Raum zusammen und benötigen deshalb besonderen Schutz.

Weiterlesen

LR Health & Beauty hat zu Wochenbeginn die erste Charge ihrer Spende von insgesamt rund 6.000 Handpflege-Produkten für lokale Einrichtungen in Ahlen übergeben. Die Auslieferung erfolgte an der Feuerwehrwache am Konrad-Adenauer-Ring, da die Verteilung der Artikel von hier aus am besten koordiniert werden kann.

Weiterlesen

Wie viel Mehl benötige ich im Notfall? Fehlt mir etwas in meiner Hausapotheke? Muss ich meine Wohnung desinfizieren? Diese und ähnliche Themen beschäftigen viele Verbraucherinnen und Verbraucher in diesen Tagen. Die Sorge um das Wohl der eigenen Familie rückt in den Fokus.

Weiterlesen

„Wir müssen uns weiter zusammenreißen“, mahnt Bürgermeister Dr. Alexander Berger zu anhaltender Disziplin und Einhaltung der angeordneten Kontaktverbote. Vor allem das Wochenende winke mit frühsommerlichen Temperaturen, die ins Freie lockten. Das Ahlener Ordnungsamt werde seine Kontrollgänge in Parks und auf Grünflächen fortsetzen, um verbotene Zusammenkünfte zu verhindern.

Weiterlesen

Seit mehr als zehn Jahren werden in Ahlen Familien mit einem Neugeborenen von Mitarbeiterinnen der Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems im Auftrag und in Kooperation mit der Stadt Ahlen besucht. „Ein Angebot auf freiwilliger Basis, das die Familien immer sehr gern annehmen“, wie Netzwerkkoordinatorin Christine Angsmann vom Jugendamt der Stadt Ahlen sagt.

Weiterlesen

Das zum Schutz vor Covid-19-Ansteckungen ausgesprochene Besuchsverbot in Pflegeheimen macht für Senioren und deren Angehörigen die Zeit beschwerlich. Die städtische Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ findet, das Tablets einen Beitrag gegen die um sich greifende Einsamkeit leisten können. „Der digitale Kontakt ist Balsam für die Seele“, sagt Lena Leberl und weiß: „Eine winkende Hand aus der Ferne kann durchaus tröstlich sein.“

Weiterlesen