Die Ahlener Umweltbetriebe schließen den Baubetriebs- und Wertstoffhof an der Alten Beckumer Straße ab Donnerstag (19. März) für den Publikumsverkehr. „Wir folgen damit dem Beispiel anderer Städte, um das Infektionsrisiko für Kunden und Beschäftigte zu verringern“, sagt Betriebsleiter Bernd Döding.

Weiterlesen

In der Nacht hat das Land Nordrhein-Westfalen die Schließungsregelungen für Ladengeschäfte konkretisiert. Laut Erlass, der um 23.15 Uhr veröffentlicht worden ist, sind NICHT zu schließen:

Weiterlesen

Mit Erlass hat am späten Dienstagnachmittag das Land NRW weitere kontaktreduzierende Maßnahmen verfügt. Die Stadt Ahlen hat die landesweit anzuordnenden Maßnahmen in einer Allgemeinverfügung festgesetzt, die ab Mittwoch, 18. März, 00:00 Uhr gilt.

Weiterlesen

„Es klingelt fast ununterbrochen“, sagt Carsten Rheker, der am Dienstag die „Corona“-Hotline der Stadtverwaltung betreut. Um halb 12 sind schon fast genauso viele Anrufe wie am gesamten Montag bei ihm eingetrudelt. „Oft geht es vor allem darum, zuzuhören und an Fachstellen weiterzuvermitteln, vor allem, wenn es um medizinische Sachen geht“, erklärt Rheker.

Weiterlesen

„Das ist überhaupt keine gute Idee“, sagt Bürgermeister Dr. Alexander Berger zu Berichten über Kinderbetreuungsgruppen, die sich privat oder in Unternehmen bilden. Berger versteht die gute Absicht hinter dem Engagement, warnt aber eindringlich: „Neue Gruppen zusammenzusetzen, erhöht das Risiko von Infektionen.“

Weiterlesen

Die von Bund und Ländern am gestrigen Abend (16. März) angekündigten weiteren Einschränkungen im öffentlichen Leben gelten derzeit noch nicht. Insbesondere die Ankündigungen, Teile des Einzelhandels zu schließen und die Öffnungszeiten von Restaurants und Gaststätten zu verkürzen, haben bei Bürgerinnen und Bürgern sowie Gewerbetreibenden zu Verunsicherung geführt.

Weiterlesen

Im gesamten Gebiet der Stadt Ahlen sind ab Dienstag (17. März) alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen untersagt. Darunter fallen auch Feierlichkeiten in privatem Rahmen und in privaten Räumen.

Weiterlesen

Zum Schutz von Bürgerinnen und Bürgern sowie der Beschäftigten der Stadtverwaltung schränkt die Stadt Ahlen ab Dienstag (17. März) die Erreichbarkeit ihrer Dienststellen ein. Publikumsverkehr ist nur noch nach telefonischer Voranmeldung möglich. Die Fachbereiche bleiben grundsätzlich weiter telefonisch oder per Email erreichbar.

Weiterlesen

Krisenzeiten erfordern Nachbarschaftshilfe. Zahlreiche Menschen bieten zurzeit ihre Hilfe an, um älteren und geschwächten Menschen Unterstützung bei Einkäufen zu geben. „Wir möchten helfen, dieses Engagement zu bündeln“, sagt Simon Büscher, Ehrenamtsbeauftragter der Stadt Ahlen.

Weiterlesen