Seit mehr als zehn Jahren werden in Ahlen Familien mit einem Neugeborenen von Mitarbeiterinnen der Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems im Auftrag und in Kooperation mit der Stadt Ahlen besucht. „Ein Angebot auf freiwilliger Basis, das die Familien immer sehr gern annehmen“, wie Netzwerkkoordinatorin Christine Angsmann vom Jugendamt der Stadt Ahlen sagt.

Weiterlesen

Die Coronakrise hält an und stellt die Menschen in ihrer Häuslichkeit vor große Herausforderungen. „Gerade manche Eltern und Kinder sind es nicht gewohnt, einen so langen Alltag miteinander zu verbringen, auch zwischen den Eltern kann es zu Spannungen kommen“, sagt Ulla Woltering, Leiterin des städtischen Fachbereichs für Jugend, Soziales und Integration.

Weiterlesen

Um Menschen in Pflegeheimen eine Freude zu Ostern zu bereiten hat die städtische Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ eine kreative Aktion gestartet: Unter dem Motto „Buntstift schwenken – Freude schenken“ möchte sie Kinder motivieren, ein Bild für Senioren zu malen.

Weiterlesen

Am Mittwochnachmittag, den 26.Februar waren drei neue Familienzentren zu Gast an der Mammutschule. Im Fokus eines zweistündigen Gespräches stand der Erfahrungsaustausch zum Konzept des ersten Familienzentrums, das bereits 2017 als Modell in Ahlen starten und seitdem einige wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen in der Praxis sammeln konnte.

Weiterlesen

Die katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus nahm erstmalig am 20. Februar als neues Mitglied an der Sitzung der Steuerungsgruppe der Ahlener Präventionskette teil. Vertreten wird die Kirchengemeinde durch Tanja Teufel, Verbundleitung für Kindertageseinrichtungen. Noch im letzten Herbst ist die katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus an die Stadtverwaltung mit dem Wunsch herangetreten, sich an der Arbeit der Steuerungsgruppe beteiligen zu wollen.  In der Dezember-Sitzung war es dann so...

Weiterlesen

Die vier Arbeitsgemeinschaften der Ahlener Präventionskette haben ihre Arbeit im neuen Jahr aufgenommen. Die ersten Sitzungen fanden im Januar und Februar statt. Dabei setzten die AG-Mitglieder ihre individuellen Schwerpunkte und stellten die jeweilige Jahresplanung auf. Die Gremienarbeit wurde von Beginn an partizipativ angelegt und basiert auch weiterhin auf der wertschätzenden und verantwortlichen Beteiligung der PartnerInnen im Feld der Erziehungs- und Sozialarbeit.

Weiterlesen

In einer hochkarätig besetzten Runde trafen sich am Freitag, den 31. Januar 2020, das Jobcenter des Kreises Warendorf und die Stadtverwaltung Ahlen im Rathaus zu einem zweistündigen Austausch mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder, Jugendlichen und Familien in Ahlen auszubauen.

Weiterlesen

Das Thema Schulabsentismus bewegt alle Ahlener Schulen – unabhängig von Schulformen, Standorten und Zusammensetzung der Schülerschaft. Dies bestätigte die engagierte Beteiligung der Institutionen am Fach- und Planungsgespräch, das am 17.01.2020 zu diesem Thema im Rathaus stattfand.

Weiterlesen

Am Montagabend, den 13. Januar war die Mitarbeit des Jugendamtselternbeirates gefragt. Die Elternvertretungen aller Ahlener Kitas waren im Gespräch mit Marina Bänke, Koordinatorin der Präventionskette, zum neuen Familienportal, das noch dieses Jahr entstehen soll.

Weiterlesen

Seit Januar hat der Familien- und Gesundheitstreff des Forums gegen Armut ein neues Zuhause. Die Besucher und das Team freuen sich über die neuen Räume im Pfarrheim St. Elisabeth. Die Premiere für den Standort am Bürgermeister-Corneli-Ring fand am 11. Januar statt.

Weiterlesen