Mit dem Elterncafé in den Maxipark

Dank einer großzügigen Spende verlässt das Elterncafé seine Räume und verbringt einen Tag an der frischen Luft: Eltern und Kinder, die die Elterncafés der Stadt Ahlen besuchen, sind im nächsten Monat zu einem Ausflug in den Maxipark Hamm eingeladen, der mit seinen schönen Spiellandschaften ein ideales Ziel für Familien und Alleinerziehende mit Kindern ist.

Der Ausflug findet statt am Montag, 8. Oktober, von 9.00 bis 15.00 Uhr. Abfahrt ist an der Stadthalle Ahlen. „Der Bus ist schon bestellt“, sagt Christine Angsmann, die die Elterncafés im Jugendamt der Stadt Ahlen koordiniert. Anmeldungen für den Ausflug nehmen die Mitarbeiterinnen in den Elterncafés entgegen.

Nachdem die Sommerferien vorbei sind und viele Familien aus dem Urlaub zurückgekehrt sind, steigt auch wieder die Teilnahme an den beiden Elterncafés, die die Stadt Ahlen in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt und Innosozial anbietet. Elterncafés sind ein Angebot der „Frühen Hilfen“ in Ahlen: Schwangere und Eltern mit ihren Säuglingen und kleinen Kindern bis etwa drei Jahren treffen sich in ungezwungener Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee oder Tee. „Sie tauschen sich über ihre Erfahrungen in ihrer Elternrolle aus, geben sich untereinander Tipps, sprechen über die Versorgung und Erziehung ihrer Kinder und allen damit einhergehenden Fragen und Anliegen“, beschreibt Angsmann das beliebte und gut besuchte Angebot. Für die Kinder steht altersgerechtes Spielzeug sowie eine Babywaage zur Verfügung.

In jedem Elterncafé beantworten eine Hebamme und eine sozialpädagogische Fachkraft die Fragen der Eltern. Gern unterstützen sie die Eltern und Familien in all ihren Anliegen, geben Hinweise zur Versorgung, Förderung und Erziehung der Kinder. Die Fachkräfte kennen sich mit allen Diensten und Angeboten aus, die es in der Stadt Ahlen für Familien gibt und können bei Bedarf Auskunft geben und Kontakte herstellen.

Die Elterncafés sind für alle Schwangeren und Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr geöffnet:

Montags, 9.30 – 11.00 Uhr in der ehemaligen Mammutschule, Am Röteringshof 83,
Freitags, 9.30 – 11.00 Uhr im Jugendzentrum Ost, Wetterweg 7.

Die Mitarbeiterinnen freuen sich über neue Besucherinnen und Besucher der Elterncafés. Eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich, das Angebot ist kostenlos. Weitere Auskünfte zu den städtischen Elterncafés erteilt im Jugendamt der Stadt Ahlen Christine Angsmann als Netzwerkkoordinatorin der „Frühen Hilfen“ unter Tel. 02382 59263 (angsmannc@stadt.ahlen.de).

Foto: Zum Ausflug mit dem Elterncafé laden ein die Fachkräfte: (v.l.) Margret Gardemann, Vivien Stopka, Bela Bartels und Kati Köppe

Zum Ausflug mit dem Elterncafé laden ein die Fachkräfte: (v.l.) Margret Gardemann, Vivien Stopka, Bela Bartels und Kati Köppe