Anmeldeverfahren Kindergärten

Das Kindergartenjahr beginnt jeweils am 1. August eines Jahres. Das Anmeldeverfahren für das im Folgejahr beginnende Kindergartenjahr endet Mitte November des Vorjahres (z.B. November 2018 für das Kindergartenjahr 2019/2020). Die Anmeldungen sind jeweils in den Kindertagesstätten vorzunehmen. Es wird empfohlen sich in mehreren Einrichtungen anzumelden. Die Auswahl der Kinder nimmt die jeweilige Kindertagesstätte vor, das Jugendamt hat darauf keinen Einfluss.

Die Zusagen für die Plätze werden bis Ende November von den Einrichtungen verschickt. Bitte beachten: Absagen werden von den meisten Einrichtungen nicht versendet.

Da es durch Absagen von Eltern immer wieder zu Verschiebungen kommt und dann andere Kinder nachrücken können, gibt es auch im Dezember noch Bewegung bei der Platzvergabe. Wenn Sie bis Anfang Januar keine Zusage erhalten haben, müssen Sie davon ausgehen, dass Sie in der jeweiligen Einrichtung keinen Platz erhalten werden.

Wenn eine Betreuung aber gewünscht oder benötigt wird, kann der Rechtsanspruch auf Kinder-betreuung geltend gemacht werden. Die Antragsstellung macht erst ab Mitte Januar Sinn, da das Jugendamt die entsprechenden Daten erst dann von den Kindertagesstätten bekommt.

Bei einer Anmeldung im laufenden Kindergartenjahr - zum Beispiel wegen Zuzug nach Ahlen – ist ebenfalls ein Rechtsanspruch zu stellen.