Ernährung bei uns

Unser Ernährungskonzept basiert auf der Grundlage der Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung).
Für Kinder ist eine ausgewogene, schmackhafte Ernährung von besonderer Bedeutung. Nie wieder im Leben sind Wachstum, körperliche und geistige Entwicklung so rasant wie in der Kindheit. Der Energie und Nährstoffbedarf ist in diesem Lebensabschnitt besonders hoch. Eine ausgewogene Ernährung deckt diesen Bedarf optimal.
Individuelles Essverhalten bildet sich in den ersten Lebensjahren und ist eine Kombination aus persönlichen Vorlieben und erlernten Verhaltensweisen. Essen stärkt das Wohlbefinden, spricht die Sinne an und fördert Vitalität und Lebensfreude. Außerdem ist Essen immer mit Gefühlen verbunden, dehalb legen wir Wert auf Tischkultur und einen liebevoll gedeckten Tisch.
Eine ausgewogene Ernährung wird bei uns gelebt und ist fest im Alltag verankert. Dabei sind sich alle Kolleginnen ihrer Vorbildfunktion bewußt.

Im Zusammenleben mit den Kindern bedeutet das für uns:
•    Das tägliche Frühstück der Kinder soll aus vollwertigem belegtem Brot, frischem Obst und Gemüse oder Müsli bestehen. Wir achten darauf, dass kein Pudding, Süßigkeiten oder ähnliches mitgebracht wird. Als Getränke stehen den Kindern Wasser und ungesüßter Tee zur Verfügung.

•    Beim wöchentlichen Müsli-Tag stellen sich die Kinder aus einem reichhaltigen und vollwertigen Müsli-Buffet ihr Frühstück selbständig zusammen. Besonders beliebt bei den Kindern ist unser Flocker, mit dem sie sich aus dem ganzen Korn ihre eigenen Frühstücksflocken mahlen können. Das von den Kindern mitgebrachte Obst und Gemüse steht ebenfalls portioniert auf dem Büffet.

•    Beim monatlich stattfindenden „gemeinsamen Frühstück“ bereiten wir mit den Kindern vollwertige und leckere Speisen zu. Die Lieblingsrezepte der Kinder befinden sich im jeweiligen Gruppenordner.

•    Das täglich vom Roncallihaus frisch zubereitete Mittagessen ist ausgewogen und abwechslungsreich. Als Nachtisch ergänzen wir es durch Obst und Gemüse der Saison, Quarkspeisen, Milchmixgetränke o.ä.

•    In unserem Naschgarten pflanzen, säen und ernten wir gemeinsam mit den Kindern. Die Ernte verarbeiten wir mit den Kindern zu kleinen Köstlichkeiten.

•    In regelmäßigen Abständen führen wir mit den Kindern Projekte zum Thema Ernährung durch, um ihnen auf spielerische Weise ein Bewusstsein für die Vielfalt einer ausgewogenen Ernährung zu vermitteln.


Zähneputzen

Das regelmäßige Zähneputzen nach den Mahlzeiten ist fester Bestandteil in unserem Tagesablauf.