Naturwissenschaftlich-technische Früherziehung (NTF) im hauseigenen Forscherlabor

Seit 2008 experimentieren wir in unserem hauseigenen Forscherlabor.

Zu keinem Zeitpunkt ist das kindliche Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen größer als im Vorschulalter. Diese positive Voraussetzung nutzen wir, um bei den Kindern für den späteren naturwissenschaftlichen Unterricht ihre natürliche Neugierde zu erhalten und erste Wissensgrundlagen zu legen. Neue Forschungen belegen, dass gerade Kinder im Vorschulalter großes Interesse und eine große Motivation haben, naturwissenschaftliche Fragen zu bearbeiten.

Naturwissenschaft und Technik begegnet den Kindern täglich in den unterschiedlichsten Lebenssituationen.
•    Warum ist der Regenbogen bunt?
•    Wo bleibt der Zucker im Tee?
•    Wie funktioniert eine Glühlampe?

Kinder haben viele Fragen, bekommen aber nur selten eine zufrieden stellende Antwort. Gemeinsam mit den Kindern machen wir uns in unserem Labor auf den Weg, diese Antworten zu finden.
Mit genügend Zeit, entsprechendem Raum und Material gehen unsere Kinder regelmäßig auf Entdeckungsreise und finden spannende und verblüffende Antworten.