Unsere Elternarbeit

 

In unserer Einrichtung befinden wir uns mit den Eltern der Kindergartenkinder in einer Erziehungspartnerschaft.

Die Elternarbeit besteht aus vielen unterschiedlichen Aspekten:

 

Der Elternbeirat

Laut §9a aus dem Kibiz (Kinderbildungsgesetz) muss jede Einrichtung einen Elternbeirat stellen. Dieser wird von allen Eltern der Einrichtung gewählt und soll die Interessen aller Eltern gegenüber dem Kindergartenpersonals und dem Trägers vertreten. Es finden regelmäßige Elternbeiratsversammlungen statt, in der die Eltern beteiligt und informiert werden.

 

Der individuelle Kennlerntermin

Sie suchen einen Kindergartenplatz für Ihr Kind und möchten unsere Einrichtung kennenlernen? Dann haben Sie die Gelegenheit mit uns einen Termin zu vereinbaren.  Wir nehmen uns die Zeit, Ihnen unsere Einrichtung vorzustellen.  Sie haben die Möglichkeit in einem persönlichen Gespräch mit der Kindergartenleitung oder einer Erzieherin Fragen zu stellen und einen Rundgang durch die Einrichtung wahrzunehmen.

 

Der Elternabend

Wir bieten in unserer Einrichtung verschiedene Elternabende an. Der erste ist gewöhnlich der Informationsabend, zu dem alle zukünftigen Eltern eingeladen werden. Dort informieren wir Sie über die pädagogische Arbeit, über den zukünftigen Tagesablauf des Kindes, in welche Gruppe das Kind gehen wird und Sie lernen das pädagogische Personal kennen.

Des Weiteren gibt es Kennlernabende oder Themenabende, die entweder vom Kindergartenpersonal veranstaltet werden oder in Kooperation mit anderen Institutionen stattfinden, wie z.B. der Familienbildungsstätte.

 

Die Eltern-Kind-Nachmittage

Diese Nachmittage finden meistens auf Gruppenebene, mehrmals innerhalb eines Kindergartenjahres statt. Es gibt den Eltern-Kind-Nachmittag in verschiedenen Variationen:

      - Spielnachmittage            - die adventliche Stunde

      - Portfolionachmittage       - Bastelnachmittage

      - Vater-Kind-Morgen         - Großelternnachmittag   etc.

Die Themen finden auch in Kooperation mit den Eltern statt.

 

Das Elterngespräch und die Elternberatung

Mindestens einmal im Jahr haben Sie die Möglichkeit ein Entwicklungsgespräch über ihr Kind wahrzunehmen. Dort nehmen wir uns gemeinsam Zeit, um über das Kind zu sprechen und Fragen zu klären.

Sie können jederzeit mit uns einen Termin vereinbaren, wenn sie z.B. über die Eingewöhnung des Kindes, das Verhalten in der Gruppe, über die familiäre Situation oder sonstige Probleme sprechen möchten. Wir stehen ihnen beratend zur Seite.

 

Der Lilienthaler Elterntreff

Einmal im Monat findet im Kindergarten der Lilienthaler Elterntreff statt. Dort werden verschiedene Themen über die Erziehung gemeinsam mit der Erzieherin Alexia Dettmer-Pokorny in netter Atmosphäre besprochen.

 

Der Mütterkompass

In diesem Jahr bieten wir zum ersten Mal, in Zusammenarbeit mit der VHS,  den sog. Mütterkompass an. Dies ist ein Angebot für Frauen mit Migrationshintergrund zur Stärkung der Erziehungskompetenz. Geleitet wird dieser Kurs von Frau Budumlu.

 

Die Hospitation

Sie haben bei uns die Möglichkeit einen Hospitationstermin zu machen und eine Gruppe im Kindergarten zu besuchen, zu beobachten und den Tagesablauf mitzuerleben. Bei Bedarf sprechen Sie uns bitte an!