Wie kann Jugendbeteiligung in Ahlen aussehen? Welche Ideen und Visionen gibt es dazu? Und welche Möglichkeiten sind bereits vorhanden? Zu diesen Fragen werden gesammelte Stimmen und Meinungen von Jugendlichen, Fachkräften und Politik zum Mitdiskutieren skizziert. Darüber hinaus wird über die Ergebnisse aus den beiden Beteiligungskonferenzen „Ahlen neu denken!“ sowie über die konkreten Projekte berichtet, die bereits in der Umsetzung sind. Es lohnt sich also reinzuschauen!

Mehr


Am Freitagabend, den 6. Juli fand die erste Auflage des Polit-Cafés statt – ein Format, das von Jugendlichen für Jugendliche entwickelt und organisiert wurde. Die Organisatoren freuten sich über rund 30 junge Besucher, die einen coolen Abend erleben konnten - mit Musik von Yagut und Juma und spannenden Gesprächen zu politischen und gesellschaftlichen Themen.

Mehr


„Jugendliche haben keine Meinung, keine Ahnung und eigentlich auch keine Lust, sagen jedenfalls viele Erwachsene. Das Polit-Café im Städtischen Gymnasium hat am heutigen Freitagabend das Gegenteil bewiesen!“ – so frisch und provokant fängt der Bericht der Ahlener Jugendredaktion „Mammutreport“ an. Die Redaktionsmitglieder waren nämlich beim Polit-Café dabei, machten aktiv mit und berichten nun auf der eigenen Homepage über den spannenden Abend.

Mehr

Wir denken Ahlen neu ... Macht mit!

 

Interessierte Jugendliche können sich gerne bei Marina Bänke melden 

Rathaus, Zimmer 602
Tel. 0 23 82 / 59 – 120
E-Mail: baenkem@stadt.ahlen.de