„Die Zeiten werden nicht einfacher“, runzelt AUB-Chef Bernd Döding die Stirn, denn die anfallenden Arbeiten der Ahlener Umweltbetriebe sind nicht nur vielfältig, sondern auch sehr personalintensiv. Fakt ist: Ein Müllwerker kann nicht im Home Office arbeiten.

Mehr

54 Neuinfektionen und keine Gesundmeldungen verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag (03. Dezember). Somit wurden seit März insgesamt 3.978 Infektionsfälle (Vortag: 3.924) und 3.324 Gesundmeldungen bekannt. Die Zahl der akut Infizierten ist auf 612 (Vortag: 558) Personen gestiegen. 42 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Hinsichtlich der Todesfälle enthält die folgende Aufstellung eine Korrektur.

 

Mehr

Familie umfasst meist mehr als Mutter, Vater und Kind. Viele Haushalte entsprechen diesem traditionellen Schema nicht mehr. Laut Statistischem Bundesamt wird gut ein Drittel aller Ehen in Deutschland geschieden. Die Folge: Zweit- oder Drittehen mit Kindern oder eheähnliche Lebensgemeinschaften gehören inzwischen zum Alltag, werden von Recht und Gesetz jedoch oft benachteiligt.

Mehr

In den nächsten vorweihnachtlichen Geschichten geht es um einen kleinen Fuchs der die Welt entdecken möchte. Am Dienstag, 08. Dezember, 16:30 Uhr liest Vorlesepate Ralf Steinhorst das Buch „Was glitzert im Winterwald, kleiner Fuchs“ vor.

Mehr

In Vorhelm ist durch die Ahlener Umweltbetriebe mit der Instandsetzung des Weges zwischen der Pankratiusstraße und dem Sportplatz begonnen worden.

Mehr

Mit vielen Informationen zum Thema „Lernen an der neuen Gesamtschule“ können Eltern, Viertklässler und Ahlener Bürgerinnen und Bürger sich nun zusätzlich umfassend informieren.

Mehr

Aufgrund der mit dem Corona-Virus einhergehenden Einschränkungen öffentlicher Kulturveranstaltung bietet die VHS Ahlen nun die vierte Auflage des Veranstaltungsformats des „Digitalen Literarischen Duetts“ an. Am Donnerstag, 3. Dezember, 20 Uhr, darf sich das virtuelle Publikum auf diese Live-Online-Buchbesprechung mit der Ahlener Journalistin, Moderatorin und Literaturkennerin Lisa Voß-Loermann und ihren Diskussions-Partner Hendrik Heisterberg freuen.

Mehr

Der Ausschuss tagt am Donnerstag, 3. Dezember, um 17.00 Uhr im Ratssaal.

Mehr

Sein Hobby zum Beruf gemacht

Foto: Der neue Feuerwehr-Chef Christian Reeker (l.) und Bürgermeister Dr. Alexander Berger (r.) verabschiedeten Walter Wolf an seinem letzten offiziellen Arbeitstag.

Walter Wolf hat sein Hobby zum Beruf gemacht. 43 Jahre lang war der gelernte Elektroinstallateur an verschiedensten Standorten und in verschiedensten Funktionen im Bereich der Feuerwehr tätig. 1977 begann Wolf bei der Freiwilligen Feuerwehr in Coesfeld. Fünf Jahre später startete in Hamburg seine berufliche Feuerwehrkarriere. Am Montag wurde er schließlich nach 28 Jahren als Leiter der Abteilung Feuerschutz und Rettungsdienst der Stadt Ahlen in den Ruhestand verabschiedet.

Mehr

Warum zum Einkaufen ins Internet gehen, wenn es doch viel mehr Freude bereitet, eines der attraktiven Einzelhandelsgeschäfte unserer Stadt zu betreten? Die Stadt Ahlen unterstützt Händler und Gastronomen vor Ort jetzt mit einem Einkaufsgutschein. Der Clou: Der Gutschein ist bis zum 31. März kommenden Jahres 25 Euro wert, kostet aber nur 20 Euro – die restlichen 5 Euro bekommen die Kunden geschenkt. Insgesamt werden bis zu 40.000 Gutscheine ausgegeben.

Mehr