Dienstag - 14. November 2017

„Kulturstrolche“
Marienschule zu Besuch in der Stadtbücherei

Zielgruppe bzw. Teilnehmende

SchülerInnen der Marienschule

Ort und Uhrzeit

Stadtbücherei, 10 Uhr

Weitere Infos und Kontakt

Stadt Ahlen, Ewa Salamon
salamone@stadt.ahlen.de

Kurzbeschreibung und Inhalte

Alle Ahlener Grundschulen nehmen an dem Programm „Kulturstrolche“ teil. Dies ist eine Projektreihe, die Begegnungen zwischen Kindern und Kultur schafft, indem sie unterschiedliche Kultureinrichtungen kostenlos und spielerisch kennenlernen. In der Stadtbücherei Ahlen werden die Kinder über die Medienvielfalt und deren Handhabung informiert.

„Soziale Stadtführung“

Zielgruppe bzw. Teilnehmende

Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte der Ahlener Schulen

Ort und Uhrzeit

Glückaufheim, am Glückaufplatz 1, 14-18 Uhr

Weitere Infos und Kontakt

Stadt Ahlen, Marina Bänke
baenkem@stadt.ahlen.de
Familienbildungsstätte Ahlen
fbs-ahlen@bistum-muenster.de

Kurzbeschreibung und Inhalte

Die vierstündige Stadtführung richtet sich vor allem an ortsfremde, einpendelnde Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte, die nicht in der Stadt wohnhaft, aber in Ahlener Schulen tätig sind. Sie bietet die beste Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen - ihre sozialen und gesellschaftlichen Herausforderungen, aber vor allem die außergewöhnliche Vielfalt an sozialen Strukturen, engagierten Akteuren und Angeboten, die Ahlen auszeichnen. Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte gerne entgegen.

Bewerbungshilfe für Jugendliche

Zielgruppe bzw. Teilnehmende

Alle interessierten Jugendlichen

Ort und Uhrzeit

Jugendzentrum Ost, 17 Uhr

Weitere Infos und Kontakt

Stadt Ahlen, Urim Kodzadziku
Info@jz-ost.de

Kurzbeschreibung und Inhalte

Wer sich bald bewerben möchte und doch noch etwas Unterstützung braucht, ist bei diesem wöchentlichen Workshop genau richtig. Jugendliche bekommen hier individuelle und altersgerechte Hilfe sowie konkrete Tipps für die Erstellung von Bewerbungsunterlagen, aber auch bei der Stellensuche. Das Üben von Vorstellungsgesprächen mit allen No-Gos, die man unbedingt vermeiden sollte, bereitet nicht nur perfekt auf die ernste Situation vor, sondern macht richtig Spaß.

Vortrag „Was brauchen Mädchen?“

Zielgruppe bzw. Teilnehmende

Eltern, Großeltern und Erziehungsberechtigte

Ort und Uhrzeit

Familienbildungsstätte, 19:30-21:45 Uhr

Weitere Infos und Kontakt

Familienbildungsstätte Ahlen
fbs-ahlen@bistum-muenster.de

Kurzbeschreibung und Inhalte

Hat sich das Mädchenbild in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt? Sind Mädchen heute frech, hip, selbstbewusst und kommen überall hin? Während die Gleichberechtigung scheinbar erreicht ist, stehen häufiger Jungen im Fokus von Erziehungsaufgaben. Sind die Rollenklischees wirklich überwunden oder droht in diesem Bemühen nicht auch die Gefahr Entwicklungsunterschiede aufzugeben? Der Abend lädt ein, einen Blick auf die geschlechtsspezifische Entwicklung von Mädchen zu nehmen, um sie bei ihrer Reifung besser begleiten und präventiv stärken zu können.