100 Schlösser Route

Die 100 Schlösser Route gilt als Aushängeschild des Fahrradtourismus im Münsterland. Am 24. Oktober 2008 ist der beliebte Radwanderweg mit dem Siegel "Qualitätsradroute" mit vier von fünf möglichen Sternen vom Allgemeinen Fahrrad-Club (ADFC) ausgezeichnet worden.

Rund 960 km schlängelt sich die gut markierte Route auf dem Radwegweisungssystem wie ein grünes Band durch das Münsterland. Dabei verbindet sie die mehr als 100 Wasserschlösser, Burgen, Herrensitze und Gräftenhöfe im Münsterland miteinander.

Abseits der verkehrsreichen Straßen führt die 100 Schlösser Route durch die grüne Parklandschaft des Münsterlandes. Wiesen und Weiden, Äcker und Wallhecken bestimmen das Bild dieser eher flachen Landschaft. Mittendrin liegen die wahren Schätze des Münsterlandes: (Wasser-)Schlösser und Burgen mit ihren imposanten Schlossgärten und Parkanlagen künden von ehemals hochherrschaftlichen Zeiten. Einige sind noch bewohnt, andere beherbergen stilvolle Hotels oder Museen. Eine Radtour auf der 100 Schlösser Route ist immer auch eine Zeitreise durch die Geschichte der Baukultur im Münsterland. Jede Epoche hat hier ihre Spuren hinterlassen.

Hier finden Sie weitere umfangreiche Informationen zur 100 Schlösser Route.

Tipp: der Ostkurs der 100 Schlösser Route führt auch an Ahlen vorbei. Weitere Infos zu diesem Teilabschnitt.

Foto: Radfahren im Münsterland
Radfahren im Münsterland