1958 bis 1968

ZeitText
1958-1961Bau der Westfalenkaserne.
19595. 3. Einzug der ersten Soldaten der Panzergrenadierbrigade 19.
1960Umzug des Städt. Gymnasiums in den Gebäudekomplex am Westfalendamm. Die Overbergschule zieht in das alte Schulhaus an der Westenmauer ein. Einweihung der St.-Ludgeri-Kirche.
1961ca. 40 500 Einwohner
1962Erstmals findet die Ahlener Woche statt.
1961-1962Abteufung von Schacht VI der Zeche Westfalen.
1963ca. 42 700 Einwohner
1964750 Jahre Ahlener Marktrechte. Aufnahme des Lehrbetriebes in der Realschule. 1. 10. Eröffnung des Jugendclubhauses am Burbecksort. 2-11. 10. Veranstaltung der 2. Ahlener Woche. Als Ehrengast weiht der spätere Superminister Karl Schiller die Plastik ,Berliner Bär‘ ein. ca. 44 200 Einwohner
1965Gründung einer Dresdner Bank-Niederlassung in Ahlen. Vorhelm hat ca. 2800 Einwohner.
196626. 6. Einweihung der Paul-Gerhardt-Kirche.
196719. 5. Erstmalige Ausrichtung des Ahlener Geranienmarktes. 7. 9. Umzug der Städt. Realschule in das neue Gebäude an der Sedanstraße. Einweihung der St.-Elisabeth-Kirche.
196814-22. 9. Ausrichtung der 3. Ahlener Woche auf dem neuen Ausstellungsgelände am Hansaplatz (später Paul-Rosenbaum-Platz).