2015

Nach 96 Jahren schließt am 1. März das Kettelerhaus an der Südstraße 3 seine Pforten.

Am 16. August findet der erste Bürgerentscheid in der Geschichte Ahlens statt. Gegen die Umbenennung von vier NS-belasteten Straßennamen hatte sich eine Bürgerinitiative mit einem Bürgerbegehren erfolgreich ausgesprochen. 85,85 % - bei einer Wahlbeteiligung von 24,93 % - votieren dafür, dass die Agnes-Miegel-Straße, der Friedrich-Castelle-Weg, Karl-Wagenfeld-Platz und Pfitznerweg nicht umbenannt werden.

Am 13. September treten Ursula Woltering, Dr. Alexander Berger und Reiner Giesecke zur Bürgermeisterwahl an. Da keiner der erforderliche Mehrheit erreicht, kommt es am 27. September zur Stichwahl zwischen Dr. Alexander Berger und Ursula Woltering. Hier setzt sich schließlich Dr. Alexander Berger mit 50,9 % der Stimmen durch und wird damit Nachfolger von Benedikt Ruhmöller als Bürgermeister der Stadt Ahlen.