Verkehrsverbindungen

Die Lage am Ballungsrand des Ruhrgebietes und als Brücke zum Münsterland bieten den örtlichen Betrieben zahlreiche Standortvorteile.

Günstige Anschlüsse an das überörtliche Verkehrsnetz betonen die Gunst des Wirtschaftstandortes Ahlen. Die Bundesstraße B 58 führt in Ost-West-Richtung durch das Stadtgebiet. Im Osten ist die Autobahn A 2 - Richtung Hannover – in 10 km erreichbar, im Westen nach 20 km die Autobahn A 1 – Richtung Bremen -. Im südlichen Stadtgebiet befindet sich ein weiterer Anschluss an die Autobahn A 2 – Richtung Ruhrgebiet – in 10 km Entfernung. Ahlen verfügt weiterhin über einen Hauptbahnhof mit sehr guten Streckenanbindungen. Die Flughäfen Dortmund bzw. Münster/Osnabrück befinden sich in 45 bzw. 65 km Entfernung. Der Containerbahnhof in Hamm ist ca. 15 km entfernt. Im Umkreis von 100 km leben 20. Mio. Menschen.

Innerhalb des 123 qkm großen Stadtgebietes konzentriert sich die Bevölkerung auf den Siedlungsschwerpunkt Ahlen. Die beiden Ortsteile Dolberg und Vorhelm befinden sich in reizvoller Stadtrandlage. 80 % land- und fortwirtschaftlicher Flächen in der bekannten Parklandschaft des Münsterlandes lassen jede Möglichkeit für eine wohnortnahe Freizeitgestaltung zu.