Bachelor of Laws

Einstellungszeitpunkt:
01.09. des Jahres

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:
Zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsstätten (in Blockform):
a) Praktische Ausbildung in verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung
b) Theoretische Ausbildung an der Fachhochschule in Münster

Prüfungen:
a) In der Stadtverwaltung: Praxisprüfungen (Circa 15 Min. Themenvortrag oder Aktenvortrag) zum Abschluss eines Praxisabschnittes (Praxismodul). Praxismodule: Organisation, Personalmanagement und Personalrecht; Finanzmanagement; Ordnungsverwaltung; Leistungsverwaltung; Praxisabschlussmodul
b) An der Fachhochschule: Modulprüfungen, d.h. es können mehrere Fächer eines Moduls in einer Klausur abgefragt werden. Prüfungsformen: schriftliche Prüfung, mündliche Prüfung, Hausarbeit

Jede Prüfung muss zum Erhalt des Abschlusses „Bachelor of Laws“ bestanden werden.

Ausbildungsvergütung (Stand 01.01.2019):       
1.305,68 Euro

Späterer Einsatz:
Möglichkeit, als Sachbearbeiter/in in allen Bereichen der Stadtverwaltung eingesetzt zu werde