| Soziales & Gesundheit

Widerstand hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger gegen die Mitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) angekündigt, den Umfang des hausärztlichen Notdienstes in Ahlen zu reduzieren. „Es kann für ein Mittelzentrum wie Ahlen nicht sein, dass die Bürgerinnen und Bürger in eine Nachbarstadt fahren müssen, wenn sie gesundheitliche Probleme haben“, erklärte Berger am Dienstag.


| Tourismus & Freizeit

Zu einem ihrer bislang größten sportlichen Erfolge hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger Handballerin Alicia Stolle gratuliert. Als einzige Deutsche wurde sie ins All-Star-Team der Frauen-Europameisterschaft in Frankreich gewählt.


| AUB

Weihnachten und der Jahreswechsel führen zu Verschiebungen bei den Terminen der Müllabfuhr. Die Ahlener Umweltbetriebe weisen darauf hin, dass die turnusmäßig am Dienstag, 25. Dezember, vorgesehene Abfuhr der Restmüll- und Papiertonnen bereits am Samstag, 22. Dezember, vorgeholt wird.


| Rathaus & Politik

Wer noch einen wichtigen „Rathausgang“ in diesem Jahr zu erledigen hat, sollte sich jetzt sputen. Nur noch bis einschließlich Freitag, 21. Dezember, werden sich in 2018 die Türen der Stadtverwaltung an der Westenmauer 10 und an der Südstraße 41 öffnen. Der reguläre Betrieb beginnt dann wieder am Mittwoch, 2. Januar.


| Bauen

Auch wenn für Urim Kodzadziku und Stefan Sprehe als erfahrene „Jugendarbeiter“ vor allem die Geduld zu den wichtigsten Handwerkszeugen zählt, so kommt bei beiden doch allmählich Kribbeln und gespannte Vorfreude auf.


| Präventionskette

Um den physikalischen Superkräften auf die Spur zu kommen, haben Schülerinnen und Schüler der Mammutschule jetzt an zwei Wochenenden gerne freiwillig nachgesessen. Zusammen mit ihren Vätern rätselten sie unter anderem darüber, wie Flieh- und Hebelkräfte die Dinge bewegen, und wie hoch man eigentlich auf dem Mond springen kann.


| AUB

Rund 5000 Informations-Flyer verteilen die Ahlener Umweltbetriebe in diesen Tagen an ausgesuchte Haushalte im Stadtgebiet und den Ortsteilen Vorhelm und Dolberg. Darin kündigen sie an, dass ab Januar die Abfalltonnen in einigen Straßen mit einem neuen Müllfahrzeug abgefahren werden.


| Bildung & Kultur

Von der imposanten Anzahl an Interessierten, die an der jüngsten Demokratiekonferenz teilgenommen haben, zeigten sich Manfred Kehr und Lisa Kalendruschat von der „Partnerschaft für Demokratie“ äußerst beeindruckt. „Das überraschend große Publikum und die muntere Diskussionen haben wir so nicht erwartet“, freuten sich beide über die positive Resonanz.


| Bauen

Ihrem Traum vom Wohnen und Arbeiten im Außenbereich können jetzt Interessierte in Ahlen ein Stück näher kommen. In der Hagenbrede verkauft die Stadt Ahlen ein Gebäude mit Grundstück, das bis vor etwa einem Jahr als Feuerwehrausbildungsstätte Ahlen-Brockhausen (FAS) genutzt wurde.


| Bildung & Kultur

Anlässlich des Raiffeisen-Jahres 2018 stiftet die Volksbank Ahlen ein Zusatzschild für die Raiffeisenstraße in Ahlen. Darauf ist zu lesen: „Friedrich Wilhelm Raiffeisen 1818 - 1888. Genossenschaftsgründer und Sozialreformer.“ Der Vater der Genossenschaftsidee wäre am 30. März dieses - sich dem Ende entgegen neigenden - Jahres 200 Jahre alt geworden.


| Präventionskette

Schon Aristoteles wusste: Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. „So auch unser Familienzentrum, als erstes Familienzentrum an Ahlener Grundschule, setzt die Segel und nimmt Kurs in Richtung guter und gelungener Elternarbeit“, mit diesen Worten hatte die Koordinatorin Denise Runge zur Einweihung des Familienzentrums eingeladen.


| AUB

Das stürmische Wetter der vergangenen Tage hat dafür gesorgt, dass Ahlens Bäume noch einmal so richtig durchgeschüttet wurden und auch hartnäckiges Laub zum größten Teil gefallen ist. „Damit haben auch die Laubbehälter ihren Dienst getan“, zieht Wolfgang Siehoff von den Ahlener Umweltbetrieben jetzt Bilanz.


| Rathaus & Politik

Zwei über lange Jahre in der Stadtverwaltung beschäftigte Mitarbeiter hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger in den Ruhestand verabschiedet. „Beide waren in ihren Aufgabengebieten prägende Persönlichkeiten, deren Weggang man sich noch gar nicht richtig vorstellen kann“, so Berger in einer Feierstunde.


| AUB

Ab Mittwoch, 11.00 Uhr, gilt: Freie Fahrt mit Tempo 20 in beiden Richtungen auf der Weststraße zwischen Fußgängerzone und Kunstmuseum. Im Bereich der neuen Begegnungszone wurden die Arbeiten fristgerecht fertig. Es fehlen noch die Lichtstelen und Bänke, die im Januar geliefert und im Februar montiert werden.


| Rathaus & Politik

Mehr Zeit, um über die Einführung einer zweiten Gesamtschule zu beraten, will Bürgermeister Dr. Alexander Berger den Ratsfraktionen geben. „Ich habe deswegen entschieden, die Vorlage nicht auf die Tagesordnungen des Hauptausschusses und des Rates zu setzen“, sagte Berger am Montag.


| Bildung & Kultur

An 22 Stellen im Stadtgebiet erinnern künftig sog. Stolpersteine an Opfer der Nazi-Euthanasie. Am 8. Februar verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig die Steine im Ahlener Straßenpflaster. „Dass auch Menschen aus Ahlen als lebensunwert ermordet oder sterilisiert worden sind, ist eine vielen Bürgerinnen und Bürgern leider unbekannte historisch belegte Tatsache“, weiß Bürgermeister Dr. Alexander Berger.