Europawahlen 26. Mai 2019 - Diesmal wähle ich!


| Rathaus & Politik

Wen die Wählerinnen und Wähler in Ahlen in den nächsten fünf Jahren im Europäischen Parlament haben wollen, können Interessierte am Sonntag ab 18 Uhr hier bequem verfolgen. Wir veröffentlichen Ihnen immer aktualisiert die Ahlener Ergebnisse der 22 Wahllokale und fünf Briefwahlvorstände.


| AUB

Aufgrund des Feiertages am Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfahrt), verschieben sich die folgenden Abfuhrtage bis Ende der Woche jeweils um einen Tag: Die Donnerstagstour wird am Freitag und die Freitagstour am Samstag gefahren.


| Rathaus & Politik

Das Gelöbnis legten Rekrutinnen und Rekruten aus Ahlen, Schwarzenborn (Hessen) und Augustdorf im Sportpark Nord feierlich ab. Anlass der öffentlichen Verpflichtungsfeier ist die Anwesenheit der Bundeswehr in Ahlen. Vor sechzig Jahren bezogen erstmals Soldaten die neu errichtete Westfalenkaserne.


| Bildung & Kultur

Kreatives Spielzeug von Kindern aus Afrika sowie Asien und Lateinamerika zeigt das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland in seiner Ausstellung „WeltSpielZeug“. Die Volkshochschule Ahlen präsentiert ab Montag, 27. Mai, die selbst gebastelten Spielsachen in der Stadtbücherei.


| Rathaus & Politik

Noch bis Mitte kommender Woche können Förderanträge für Projekte gestellt werden, die das demokratische Gemeinwesen in Ahlen stärken. Ausgelobt werden knapp 17.700 Euro vom Aktions- und Initiativfonds (AIF) der Partnerschaft für Demokratie Ahlen „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück“. Am 29. Mai endet die Antragsfrist.


| Rathaus & Politik

Für das Team der Verbraucherzentrale im Ahlener Rathaus war das Jahr 2018 wieder einmal eines voller Dauerbrenner. Ob Ratenzahlungsvereinbarungen, Inkassoprobleme, Internetabzocke oder am Telefon aufgeschwatzte Verträge: Die Klassiker des Verbraucherfrusts haben weiterhin Konjunktur, wie Judith Spittler, seit letztem Jahr Leiterin der Beratungsstelle, im Pressegespräch aus Anlass des Jahresberichts zugeben musste.


| AUB

Wer mit Bus oder Bahn nach Ahlen reist, bekommt am Sidney-Hinds-Platz einen ersten Eindruck von der Stadt. Die Grünfläche gegenüber des Bahnhofs ist in den letzten Jahren ein wenig ins Abseits geraten. Das wird sich bald schon ändern: Der Vorplatz zum Bahnhof soll wieder zu einem erlebbaren Stadttor mit „Visitenkartenfunktion“ werden und in das öffentliche Leben integriert werden.


| Rathaus & Politik

Er sei froh, ein so routiniertes und qualifiziertes Team für die Wahlen an seiner Seite zu wissen, sagte Bürgermeister Dr. Alexander Berger, als er jetzt im Wahlbüro vorbeischaute. Dort ist die heiße Phase angebrochen, noch zwei Tage haben Wahlberechtigte die Möglichkeit, ihre Stimme schon vor dem offiziellen Wahltag am 26. Mai abzugeben.


| Bildung & Kultur

Das Heimatmuseum Ahlen zeigt an der Wilhelmstraße noch bis zum 10. Juni die Sonderausstellung über die Tradition des Küferhandwerks in Ahlen. „Man könnte glauben, dass es sich um ein Thema handelt, das nur in klassischen Weinbaugegenden zuhause ist“, sagt Gabriele Moser-Olthoff vom Kulturamt der Stadt Ahlen. In einer typischen Bergbau- und Metallstadt wie Ahlen vermute man dieses Handwerk eher nicht.


| Rathaus & Politik

Der Kabarettist und Moderator Thomas Philipzen ist am 3. Juni um 19 Uhr zu Gast in der Aula des Städtischen Gymnasiums. Mit Humor und Geschick moderiert er die zweite Auflage der Podiumsdiskussion „Weltmacht mit drei Buchstaben? ICH! Was ich für die Demokratie tun kann.“ Bereits im letzten Jahr haben zahlreiche Gäste aktiv mitdiskutiert, als Philipzen schlagfertig und mit Wortwitz durch eine Gesprächsrunde zu den Facetten der Demokratie führte.


| Rathaus & Politik

Endspurt für die Europawahl: Wenige Tage vor dem Wahlsonntag am 26. Mai riefen Bürgermeisterin Elisabeth Kammann (Beelen) und ihre zwölf Bürgermeister-Kollegen aus dem Kreis Warendorf gemeinsam mit dem Landrat zur Teilnahme an der Wahl auf.


| Rathaus & Politik

Mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Stadtbaurat Andreas Mentz am Samstag, 1. Juni, in ein Gespräch über die Zukunft von Rathaus und Stadthalle einsteigen. Ab 10.00 Uhr sind hierzu alle Interessierten in die Stadthalle eingeladen, um drei Stunden lang über Plan A (Sanierung) und Plan B (Neubau) zu diskutieren.


| Rathaus & Politik

Zur seiner Sprechstunde lädt Bürgermeister Dr. Alexander Berger am Montag, 27. Mai, von 14.30 bis 16.00 Uhr in das „Jugend- und Kulturhaus“, Im Burbecksort 57, ein. Anmeldungen nimmt das Bürgermeisterbüro unter Tel. 02382 59222 entgegen.


| Stadtbücherei

Ihr Schreibtalent entwickeln seit April Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren in der Stadtbücherei Ahlen. Marion Gay probiert zurzeit in der Schreibwerkstatt mit interessierten Jugendlichen aus, wie man kreativ schreibt und sich selbst literarisch ausdrücken kann.


| Jugend & Familie

Zum 1. Januar hat die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems ihre Arbeit aufgenommen und verantwortet die hauptamtliche Arbeit in den Kreisen Unna und Warendorf sowie der Stadt Hamm. Dem Vorsitzenden Hartmut Ganzke und Geschäftsführer Rainer Goepfert ist dabei der persönliche Austausch mit den Akteuren in der Region wichtig.


| Rathaus & Politik

Zur Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai ruft Bürgermeister Dr. Alexander Berger auf. „Nie war Europa und der Gedanke der Einheit auf unserem Kontinent wichtiger als heute“, sagt Ahlens Stadtoberhaupt.