| Startseite

Immer dichter wird das Netzwerk der auffälligen pinkfarbenen Tonnen, die derzeit durch Präsidentin Gabriele Stroick und ihre engagierten Damen vom Inner Wheel Club Ahlen-Münsterland aufgestellt werden. Jetzt ist das Sammelbehältnis auch im Rathaus in Ahlen eingetroffen.


| Startseite

Mit schmackhaftem Wurstaufschnitt aus hauseigener Produktion begrüßte Ulrich Averberg, Ortsverbandsvorsitzender des WLV in Vorhelm, auf seinem Hof stimmungsvoll zum „Bauernfrühstück“, der alljährlichen Generalbesprechung von Landwirtschaftsvertretern mit der Ahlener Stadtspitze.


| Startseite

Ihr Abitur würden sechzig Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule am liebsten dort machen, wo sie seit der fünften Klasse zusammen lernen: An der Sekundarschule. Und damit sprechen sie auch für ihre jüngeren Schulkameraden, die ihre Abschlüsse erst in einigen Jahren machen werden, wie eine Unterschriftenaktion an der Schule zeigt.


| Startseite

Auch an den bevorstehenden Feiertagen lädt das Heimatmuseum an der Wilhelmstraße 12 zu einem Besuch des „Ahlener Mammuts“ ein. An beiden Pfingsttagen (20./21. Mai) und an Fronleichnam (31. Mai) lohnt es sich vorbeizuschauen.


| Startseite

Judith Spittler, seit März Leiterin der Verbraucherzentrale für den Kreis Warendorf mit Sitz im Ahlener Rathaus, verband die Vorstellung ihres ersten Jahresberichts gleich mit einem Dank: „Es ist erfreulich, dass die Stadt Ahlen und der Kreis Warendorf den Vertrag bis Ende 2020 verlängert haben.“ Mit dem Umzug der Außenstelle in Warendorf, vom Kreishaus in das Gebäude des Warendorfer Jobcenter an der Südstraße im November 2017, sei die Verbraucherzentrale am neuen Standort noch besser...


| Stadtbücherei

Die Stadtbücherei war Schauplatz, als jetzt der Sieger im Vorlesewettbewerb der 3. Klassen aller Ahlener Grundschulen ermittelt wurde. Nikita Kneisler von der Paul-Gerhardt-Schule entschied den Lesewettstreit für sich und gewann ein Buchgeschenk sowie einen Gutschein der Mayerschen Buchhandlung.


| Startseite

Der Ahlener Marktplatz sorgt derzeit bundesweit für Furore. Zumindest was die archäologischen Entdeckungen betrifft, die das Landesdenkmalamt gemacht hat. „Das ist kein Allerweltsfund“, sagt Andreas Wunschel von der LWL-Archäologie für Westfalen und bestätigt: „Die Fachwelt interessiert sich für den Ahlener Markt.“


| Startseite

26.000 Euro hält in der zweiten Jahreshälfte der Aktions- und Initiativfonds (AIF) der Partnerschaft für Demokratie Ahlen „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück“ bereit. Förderanträge, die dem Ziel der Weiterentwicklung des demokratischen Gemeinwesens dienen, können vom 7. Mai bis zum 13. Juni gestellt werden.


| AUB

Die am Pfingstmontag, 21. Mai, fällige Abfuhr der Biomülltonnen und Papiertonnen wird einen Tag später am Dienstag, 22. Mai, nachgeholt. Dadurch verschieben sich alle anderen Abfuhrtermine in der Woche um einen Tag nach hinten (von Dienstag auf Mittwoch, von Mittwoch auf Donnerstag, usw.).


| Startseite

Die Taschengeldbörse in Trägerschaft des Vereins „keiner geht verloren“ (kgv) lädt Senioren und Jugendliche am kommenden Dienstag zu einer Infoveranstaltung ein. „Passend in den Ferien, da müssten die Schülerinnen und Schüler Zeit haben“, glaubt Maria Northoff aus der Leitstelle „Älter werden in Ahlen.“


| Startseite

Seit mittlerweile zwei Jahren verfügt die Stadt Ahlen über den sogenannten City-Verfügungsfonds für die Innenstadt. „Und das Geld ist noch lange nicht ausgegeben“, wundert sich Stadtplaner Christian Kruthoff über die Zögerlichkeit der potenziellen Antragsteller.


| Bauen

Die Stadt Ahlen verkauft im östlichen Stadtgebiet ein Wohnbaugrundstück, auf dem ein freistehendes Einfamilienhaus errichtet werden kann. Zielgruppe sind ausschließlich private Interessenten. Das rund 470 Quadratmeter große Baugrundstück liegt südwestlich des Wendehammers in der Stichstraße Amselweg.