| Startseite

Auch am Wochenende und bevorstehenden Feiertag am 31. Mai lädt das Heimatmuseum an der Wilhelmstraße 12 zu einem Besuch des „Ahlener Mammuts“ ein.


| Startseite

Wie bereits berichtet, macht sich das SINN-Netzwerk sich auf den Weg zum Seniorentag nach Dortmund. Der diesjährige Seniorentag steht unter dem Motto „Brücken bauen“ und bietet die Gelegenheit, Fachvorträge, Podiumsdiskussionen sowie Workshops zu besuchen.


| Startseite

„Soziale Medien haben sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Lebenswelt nahezu aller Altersgruppen entwickelt,“ Lisa Kalendruschat, Koordinatorin der Partnerschaft für Demokratie, beruft sich auf eine Studie, nach der derzeit 92% der Zwölf- bis 19Jährigen täglich ihr Handy nutzen, um zum Beispiel bei WhatsApp und Co. aktiv zu sein.


| Startseite

Alle Zweifel, ob man die 8. Neue Ahlener Woche auch bei ihrer nächsten Auflage vom 5. – 7. April 2019 noch immer als „neu“ bezeichnen dürfe, wischt Jörg Hakenesch beiseite: „Der Name ist und bleibt Programm, da immer etwas Neues dazu kommt“, so der WFG-Geschäftsführer beim Pressetermin auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz. Hier findet die Gewerbeschau eine Woche vor den Osterferien im nächsten Jahr wieder statt.


| Startseite

Zusammen 175 Jahre sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ahlener Stadtverwaltung im öffentlichen Dienst beschäftigt, denen Bürgermeister Dr. Alexander Berger zum silbernen Dienstjubiläum gratulieren durfte.


| Startseite

Die Entscheidung ist getroffen: Der zwölfte „Wirtschaftspreis der Stadt Ahlen“ geht in diesem Jahr an das Unternehmen LR Health & Beauty. Am 8. November werden die Stadt Ahlen, der Verein Pro Ahlen und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ahlen (WFG) das „Ahlener Mammut“ stellvertretend an Dr. Thomas Stoffmehl, CEO des Unternehmens, überreichen. Die Übergabe findet im Rahmen einer Gala in der Stadthalle statt.


| Präventionskette

Wie merkt man, dass es einem seelisch schlecht geht? Meine Freundin isst so gut wie nichts mehr. Wie kann ich das ansprechen, ohne sie zu verletzen? Wieso ist es überhaupt so schwer, darüber zu reden? Mit diesen und vielen anderen Fragen rund um das Thema Umgang mit psychischem Druck und seelischen Krisen in der Schule beschäftigen sich zurzeit Schüler der Sekundarschule und des Gymnasiums in Ahlen.


| Stellenausschreibungen

Zur Deckung des Personalbedarfes im Bereich der Feuerwehr Ahlen sucht die Stadt Ahlen Brandmeister/innen.


| Startseite

Immer dichter wird das Netzwerk der auffälligen pinkfarbenen Tonnen, die derzeit durch Präsidentin Gabriele Stroick und ihre engagierten Damen vom Inner Wheel Club Ahlen-Münsterland aufgestellt werden. Jetzt ist das Sammelbehältnis auch im Rathaus in Ahlen eingetroffen.


| Startseite

Mit schmackhaftem Wurstaufschnitt aus hauseigener Produktion begrüßte Ulrich Averberg, Ortsverbandsvorsitzender des WLV in Vorhelm, auf seinem Hof stimmungsvoll zum „Bauernfrühstück“, der alljährlichen Generalbesprechung von Landwirtschaftsvertretern mit der Ahlener Stadtspitze.


| Startseite

Ihr Abitur würden sechzig Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule am liebsten dort machen, wo sie seit der fünften Klasse zusammen lernen: An der Sekundarschule. Und damit sprechen sie auch für ihre jüngeren Schulkameraden, die ihre Abschlüsse erst in einigen Jahren machen werden, wie eine Unterschriftenaktion an der Schule zeigt.


| Startseite

Judith Spittler, seit März Leiterin der Verbraucherzentrale für den Kreis Warendorf mit Sitz im Ahlener Rathaus, verband die Vorstellung ihres ersten Jahresberichts gleich mit einem Dank: „Es ist erfreulich, dass die Stadt Ahlen und der Kreis Warendorf den Vertrag bis Ende 2020 verlängert haben.“ Mit dem Umzug der Außenstelle in Warendorf, vom Kreishaus in das Gebäude des Warendorfer Jobcenter an der Südstraße im November 2017, sei die Verbraucherzentrale am neuen Standort noch besser...


| Stadtbücherei

Die Stadtbücherei war Schauplatz, als jetzt der Sieger im Vorlesewettbewerb der 3. Klassen aller Ahlener Grundschulen ermittelt wurde. Nikita Kneisler von der Paul-Gerhardt-Schule entschied den Lesewettstreit für sich und gewann ein Buchgeschenk sowie einen Gutschein der Mayerschen Buchhandlung.


| Startseite

Der Ahlener Marktplatz sorgt derzeit bundesweit für Furore. Zumindest was die archäologischen Entdeckungen betrifft, die das Landesdenkmalamt gemacht hat. „Das ist kein Allerweltsfund“, sagt Andreas Wunschel von der LWL-Archäologie für Westfalen und bestätigt: „Die Fachwelt interessiert sich für den Ahlener Markt.“