| Schulen

Zwei Partner, ein Ziel: die Sekundarschule Ahlen und die Stadt Ahlen haben eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben, mit der sie ihre Zusammenarbeit vor allem am Übergang von Schule zum Beruf festschreiben.


| Bauen

Für Ahlen übereichte Regierungspräsidentin Dorothee Feller zwei Förderbescheide aus dem Städtebauförderprogramm 2020 mit einem Volumen von insgesamt 2.076.000 Euro an Bürgermeister Dr. Alexander Berger.


| AUB

Am Dienstag, 2. Juni, kommt das Schadstoffmobil. Von 09:00 bis 11:00 Uhr kann in Dolberg am alten Bauhof in der Twieluchtstraße Sondermüll abgegeben werden. Anschließend steht das Schadstoffmobil von 11:30 bis 15:00 Uhr in Ahlen auf dem Parkplatz am Wertstoffhof an der Alten Beckumer Straße.


| Rathaus & Politik

Lukas Ossenbrink heißt Ahlens neuer Mobilitätsmanager, der als Nachfolger von David Knor die vielen Möglichkeiten des Fortkommens im Verkehr intelligent miteinander verbinden möchte. Kein Geheimnis macht er daraus, wie er selbst am liebsten von A nach B kommt. „Dienstwege in der Stadt lege ich auf dem Rad zurück, das geht hier besser als ich zuvor geglaubt habe.“


| Soziales & Gesundheit

Ein weiterer Todesfall und eine Neuinfektion mit dem Coronavirus – das meldet die Kreisverwaltung am Donnerstag, 28. Mai. Der Verstorbene, ein 67-jähriger Ahlener, ist das 20. Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kreis Warendorf. Er war erheblich vorerkrankt und verstarb bereits Ende April in einem Hammer Krankenhaus. Die offizielle Todesbenachrichtigung traf allerdings erst jetzt ein.


| Tourismus & Freizeit

Auf zwei im Sommer beliebte Veranstaltungen müssen die Menschen in Ahlen in diesem Jahr notgedrungen verzichten. Das Sommerfest der Fördertürme und das Ahlener Sattelfest werden aufgrund der gegenwärtigen Situation nicht stattfinden können. Darauf haben sich die ausrichtenden Veranstalter, der Förderverein Fördertürme, die Stadt Ahlen und die Projektgesellschaft Zeche Westfalen verständigt.


| Soziales & Gesundheit

Ab Samstag, 30. Mai 2020, gelten in Nordrhein-Westfalen im Zuge des Nordrhein-Westfalen-Plans der Landesregierung weitere Öffnungen der Anti-Corona-Maßnahmen.


| Rathaus & Politik

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Stadt Ahlen eine umsetzungsstarke Führungspersönlichkeit, die als Stadtbaurat (m/w/d) / Technischer Beigeordneter (m/w/d) die anstehenden, für die Zukunft Ahlens ausschlaggebenden Bau- und Planungsprojekte zielorientiert steuert.


| Bildung & Kultur

Das Heimatmuseum an der Wilhelmstraße öffnet am Pfingstsonntag, 31. Mai, seine Pforten. An der Geschichte ihrer Stadt interessierte Bürgerinnen und Bürgerkönnen können drei Stunden lang auf Tuchfühlung gehen mit der Ahlener Vergangenheit.


| Rathaus & Politik

Bei rund 5440 Verbraucheranliegen war die Verbraucherzentrale in Ahlen im vergangenen Jahr Ansprechpartnerin, um Verbraucherrechte durchzusetzen oder unberechtigte Forderungen abzuwenden.


| Bildung & Kultur

Aktuell sind wegen des Corona-Virus öffentliche Kultur-Veranstaltungen mit einem realen Publikum in einem Raum nicht möglich. Die VHS Ahlen möchte daher mit der Ahlener Journalistin, Moderatorin und Literaturkennerin Lisa Voß-Loermann einen neuen Weg gehen und zum „Digitalen Literarischen Duett“ am Donnerstag, 4. Juni, um 20 Uhr in die VHS Cloud einladen.


| Soziales & Gesundheit

Die abnehmende Zahl von Corona-Neuinfektionen lässt es zu, dass seit Anfang Mai die Krankenhauskapazitäten auch bei den Einrichtungen der St. Franziskus-Stiftung Münster wieder für planbare Operationen hochgefahren werden. Um sich eine Übersicht der aktuellen Lage in den Kliniken zu verschaffen, besucht Regierungspräsidentin Dorothee Feller derzeit verschiedene Krankenhäuser im Regierungsbezirk Münster.


| Tourismus & Freizeit

Die Freibadsaison in Ahlen wird am Mittwoch, 27. Mai, um 06.30 Uhr starten. Das haben am Montag die Aufsichtsratsvorsitzende und der Betriebsleiter der Bädergesellschaft Ahlen, Barbara Buschkamp und Thomas Schliewe, gemeinsam mit Stadtwerke-Chef Dr. Alfred Kruse der Öffentlichkeit mitgeteilt. „Wir hatten uns ja schon vor einigen Tagen aus der Deckung gewagt und die Öffnung vor Pfingsten angepeilt“, freut sich Kruse, dass es nun endlich losgeht.


| AUB

Am Mittwoch und Donnerstag (27./28. Mai) beginnt der Umzug der Ahlener Umweltbetriebe zum neuen Baubetriebs- und Wertstoffhof am Ostberg. „Ihre Umzugskisten gepackt und schon für den Möbelwagen bereitgestellt haben die Verwaltungsabteilungen, die zurzeit noch im Gründer- und Dienstleistungszentrum an der Beckumer Straße untergebracht sind“, sagt Umweltbetriebsleiter Bernd Döding.


| Jugend & Soziales

Auf digitale Mammutjagd begeben sich in den Sommerferien Ahlener Schulkinder mit der städtischen Ferienbetreuung. Zugleich gibt es an vier Standorten dezentrale Angebote für Kinder im Grundschulalter und auch die Jugendzentren öffnen wieder. Auf diesen drei Säulen ruht das Konzept, das in diesem Jahr bewusst nicht als Ferienspiel tituliert wird.


| Soziales & Gesundheit

Seit nunmehr fast zwei Wochen engagieren sich die Mitglieder des Initiativkreises „Ahlener muslimischer Vereine und Personen muslimischen Glaubens“ mit der täglichen Bereitstellung und Auslieferung von Naturalpaketen an Bürgerinnen und Bürger ihrer Heimatstadt Ahlen. „Mit der Übergabe von Paketen voller Lebensmittel bringen wir zivilgesellschaftliches Engagement als Akt der Nächstenliebe zum Ausdruck“, sagt Serhat Ulusoy.