Europawahlen 26. Mai 2019 - Diesmal wähle ich!


| Soziales & Gesundheit

Die Ahlener Partnerschaft für Demokratie „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück“ fördert im ersten Halbjahr neun Projekte. 17 Projektanträge wurden insgesamt eingereicht. „So viele hatten wir noch nie“, ist Lisa Kalendruschat von der Koordinierungsstelle mehr als zufrieden. Finanziert werden die einzelnen Maßnahmen aus den Mitteln des Aktions- und Initiativfonds. Anträge für das zweite Halbjahr können schon jetzt gestellt werden.


| Stadtbücherei

In gemütlicher Runde haben sich über 70 kleine und große Bastelhasen in der Stadtbücherei auf das Osterfest vorbereitet. Jede Menge Freude gab es an den Vorlagen und so entstanden lustige Ideen aus Papier, die richtige Osterstimmung zauberten. Gebastelt wurden viele niedliche Osterküken und Osterhasen.


| Rathaus & Politik

Das Wahlamt der Stadt Ahlen macht darauf aufmerksam, dass auch unter Vollbetreuung stehende Personen auf Antrag an der Europawahl am 26. Mai teilnehmen dürfen.


| Tourismus & Freizeit

Am Sonntag, 05. Mai findet in diesem Jahr zum 17. Mal der beliebte Stadtteil-und Haldenlauf im Ahlener Osten statt. Läufer aller Altersklassen kämpfen in verschiedenen Kategorien wieder um die besten Plätze ins Ziel. Auch in diesem Jahr hoffen die Organisatoren, das Stadtteilbüro und die LG Ahlen, wieder auf viele laufbegeisterte Teilnehmer aus der gesamten Region. Auch der Kreissportbund beabsichtigt mitzuwirken.


| Soziales & Gesundheit

Bekannte Lieder zum Mitsingen mit dem „Singkreis 2500 Lebensjahre“ und ein informativer Dia-Vortrag über Finnland füllen das Programm beim kommenden Stadtteilstammtisch. Er findet statt im Rahmen der Altengerechten Quartiersentwicklung Ahlen-Nord am Donnerstag, 25. April, um 14:30 Uhr im Wohnheim St. Vinzenz am Stadtpark (Kampstraße 13-15).


| AUB

Aufgrund der anstehenden Osterfeiertage kommt es bei der Müllabfuhr zu nachfolgenden Verschiebungen.


| Tourismus & Freizeit

Für das Wochenende sind mit Stand 17. April insgesamt 54 Osterfeuer bei der Stadt Ahlen angemeldet worden. Eine komplette Aufstellung finden Sie in beigefügter Liste.


| Bildung & Kultur

In diesem Jahr feierten die Ahlener Vorlese- und Sprachpatinnen und -paten ihr 11-jähriges Bestehen. Um die Arbeit der letzten Jahre zu würdigen, wurden kürzlich alle ehrenamtlichen Vorlesepaten zu einem gemeinsamen Treffen in die Stadtbücherei eingeladen. Den Paten wurden neue Medien wie z.B. die Toniebox, Erzählkoffer und der extra zusammengestellte Handbestand für die Vorlesepaten präsentiert.


| Bildung & Kultur

Die Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen e. V. freut sich, in dieser Spielzeit mit Ludger Wörtler wieder einen Künstler mit Ahlener Wurzeln vorzustellen, der in seiner Geburtsstadt als Person und als Kunstschaffender sehr präsent ist.


| Rathaus & Politik

Eine ungewöhnliche Unterrichtsstunde haben einige Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs St. Michael am vergangenen Donnerstag erlebt. Zu Gast gewesen sind Elisabeth Röhl und Marie Juchacz, Frauenrechts-Revolutionärinnen aus dem 20. Jahrhundert, die veranschaulichten, wie wichtig es ist, zu wählen.


| Behinderte Menschen

Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute Dr. Hendrik Schulte (NRW-Staatssekretär im Verkehrsministerium), Landrat Dr. Olaf Gericke, Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Carsten Rehers (stellv. ZVM-Verbandsvorsteher), die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, Peter Beidenhauser (Bezirksregierung Münster) und Jörg Seelmeyer (DB-Bahnhofsmanager für den Raum Dortmund) den Startschuss für die Modernisierung des Ahlener Bahnhofs gegeben.


| Bauen

Die Nachnutzung der ehemaligen Feuerwehrausbildungsstätte Brockhausen ist gesichert und sorgt auf beiden Seiten für sehr zufriedene Gesichter. „Ich bin glücklich über die Entwicklung und die neuen Hausherren, die den Schulcharakter des Gebäudes erhalten möchten“, macht Bürgermeister Dr. Alexander Berger deutlich und verspricht „eine großartige Perspektive zum Wohle der Nachbarschaft und Umgebung“.


| AUB

Dringend erforderliche Kanal- und Straßenbauarbeiten sind der Grund einer Vollsperrung der Schützenstraße zwischen Ostberg und Harkortstraße seit dem 10. April. Die Vollsperrung soll nach derzeitigem Stand nicht über die komplette Bauphase erforderlich sein.


| Bauen

Nach knapp vier Jahren in Ahlen baut die Innenstadtkoordination ihre Zelte ab. „Es war eine interessante Zeit, in der wir Anstöße geben durften, um die Stadt für Einwohner und Besucher attraktiver zu machen“, zieht Horst Hücking eine positive Bilanz. Wenn auch die Präsenz in der Wersestadt nun mit Ablauf der Förderperiode ihr Ende findet, so verfolgt Horst Hücking aus der Distanz mit Interesse weiter, „welchen Weg Ahlen gehen wird.“


| Präventionskette

Allen Kindern und Jugendlichen gleiche Chancen beim Aufwachsen zu bieten, ist Anliegen der Ahlener Präventionskette. Ihren Aufbau unterstützt das das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI). In Ahlen ist die Präventionskette seit zwei Jahren eines der wichtigsten sozialpolitischen Vorhaben.


| Kindertagesstätten & Kindergärten

Freude an der Bewegung, Förderung der Motorik und Koordination gehören unter anderem zu den Zielen des Projektes „Kindergarten in Bewegung“. 13 Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Milchzahn nehmen ein Jahr lang am Bewegungsprojekt teil.