Weiter zum Inhalt

Kleinkunst im Café des JUK Hauses

in Wohnzimmer Atmosphäre

Wohnzimmeratmosphäre verspricht Kunst in Hautnähe

Kleinkunst im Cafe des JuK Hauses, ein gemütlicher Ort mit Wohnzimmeratmosphäre, bietet seinen Gästen eine einzigartige Erfahrung. Mit nur begrenztem Platz ist eine persönliche Atmosphäre vorprogramiert.

Die Veranstaltungsreihe, die während der kalten Monate im JuK Haus stattfindet, verspricht einzigartige musikalische Erlebnisse in einem intimen Rahmen. Bei Kerzenschein, Fingerfood oder einem Glas Wein können Besucher die Künstler hautnah erleben und sich von ihrer Musik verzaubern lassen.

Am Donnerstag, den 25. Januar, wird Dimi on the R. mit seiner Gitarre und seiner einmalig rauchigen Stimme (man könnte auch sagen, er klingt so, wie ein guter Whisky schmecken sollte) auf dem Wohnzimmertisch auftreten. Dimi on the R. ist nicht nur ein Songwriter und Lebenskünstler, sondern auch ein Rock'n Roller durch und durch. Er lebt ausschließlich von seiner Musik und unterstützt dabei Obdachlose. Seine Lieder erzählen wahre Geschichten aus seinem bunten Leben und werden in einen deftigen Rock'n Roll-Blues-Country-Whisky-Cola-Mix gerührt. Dimi on the R. wird Ihnen nicht nur ein sattes Pfund Rock ins Gesicht pusten, sondern auch gelegentlich tiefsinnige Klänge in ihre Hirnwindungen schieben. Seine Darbietungen sind echt, handgemacht und intensiv. In seinen Live-Shows finden sich Stücke mit melancholischen und romantischen Inhalten genauso wie unterhaltsame Up-Tempo Songs mit stilistischen Abstechern in den Sphären des Rock'n'Roll, Blues und Country.Die Veranstaltungsreihe geht dann am Donnerstag, den 22. Februar, weiter mit Auditus Damnum. Eine musikalische Zeitreise mit mittelalterlichen Klängen aus einem Marktsack.
Als dritten und vorerst letzten Termin in diesem Winter, des Café Kleinkunst haben wir für Sie am Donnerstag, den 21. März, Jonas Künne und Jörn Scheffer. Mit ihren unter die Haut gehenden Melodien und tiefgehenden Texten werden sie das Publikum in den 7. Baladenhimmel entführen.

Der Einlass für alle Veranstaltungen ist um 19:00 Uhr, die Künstler beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 € pro Veranstaltung, während eine Abokarte für alle drei Veranstaltungen nur 10€ kostet


Redaktionelle Verantwortung: Redaktion Stadtportal Ahlen | Impressum